AURELIUS Equity Opportunities verkauft Immobilie in Göttingen an Art-Invest Real Estate

(lifePR) ( Grünwald, )

Hotelimmobilie Anfang 2018 von Privateigentümer übernommen
Seit Zugehörigkeit zum Konzern umfassend renoviert
Engagement bei Hotelaktivitäten wird im ersten Quartal 2020 abgeschlossen sein


Die AURELIUS Equity Opportunities SE & Co. KGaA (ISIN DE000A0JK2A8) hat die seit Anfang 2018 zum Konzern gehörende Hotelimmobilie in Göttingen an den „Core Budget Hotelfonds“, einen Spezialfonds der Art-Invest Real Estate Funds GmbH veräußert. Mit dem Closing der Transaktion wird im Laufe des ersten Quartals 2020 gerechnet.

Nach Übernahme durch AURELIUS wurde das Haus operativ in die GHOTEL hotel & living eingegliedert und nach Auslaufen des Franchisevertrages mit Steigenberger/Intercity im Oktober 2018 in GHOTEL hotel & living umfirmiert. Die Immobilie wurde in diesem Zuge umfassend renoviert. Zu den Renovierungsmaßnahmen gehörten die vollständige Modernisierung aller 144 Zimmer, die Neugestaltung des Eingangsbereichs und der Rezeption, Umbau und Neuausstattung des Restaurants sowie umfangreiche Investitionen in den Brandschutz sowie eine zeitgemäße Klima- und Heiztechnik.

„Mit dem Verkauf der Göttingen-Immobilie ist unser Engagement in die GHOTEL-Gruppe, einem unserer ersten Konzernunternehmen, erfolgreich abgeschlossen“, so Gert Purkert, Vorstand der AURELIUS Equity Opportunities.

„Das GHOTEL in Göttingen ergänzt das Portfolio des Core Budget Hotelfonds mit seinen bislang 15 Hotels um ein weiteres Hotelprodukt, das perfekt zum Profil des Spezialfonds passt“, kommentiert Dr. Peter Ebertz, Geschäftsführer und Head of Hotels bei Art-Invest Real Estate. „Der Fonds wird weiterhin in Hotels im wachsenden Economy und Midscale Segment mit verschiedenen Betreibern investieren.“

Art-Invest Real Estate wurde rechtlich von Hogan Lovells und technisch von Vitzthum beraten. Die Hotelberatung erfolgte von CBRE. AURELIUS wurde von Arnecke Sibeth Dabelstein und BNP Paribas Real Estate beraten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.