A.S.S. mit Bauchklang und monkey.music

(lifePR) ( Hamburg, )
Nein, das Wort "A-Capella" mag die Band BAUCHKLANG nicht besonders. Und ein Auftritt beim Fusion Festival sollte schon deutlich darauf hinweisen, dass man mit Genre-Vertretern wie Wise Guys oder den Flying Pickets kaum etwas gemein hat. Außer das Instrumentarium. BAUCHKLANG loten die Möglichkeiten der menschlichen Stimme neu aus. Und das auf definitiv spektakuläre Weise.

Die fünf Vocalisten Andi Fraenzl, Alex Böck, Gerald Huber, Christian Birawsky und Philipp Sageder erfanden in den letzten Jahren das Genre A-Cappella praktisch neu und übersetzten es ins dritte Jahrtausend. Mit virtuoser Stimmbeherrschung, Mouth Percussion und Human Beatboxing generiert das Quintett einen Gesamtsound, dessen breites Klangspektrum, rhythmische Akzentuierung und brachiale Massivität für das Publikum kaum fassbar ist. Und umso mehr beeindruckt. BAUCHKLANG verbinden und verdichten Dub, Electro, HipHop, Drum'n'Bass und World Music zu facettenreichen, komplexen Klangbildern, grooveorientiert, dicht gewebt und zugleich sphärisch.

Diesen Sound hat die Band bereits fast in die ganze Welt getragen. Neben Festivals und ausgewählte Clubs in Dänemark, Belgien, Holland, Deutschland, Schweiz, Frankreich und Österreich haben BAUCHKLANG auch schon beim Jazzfest in Montreal oder im "Blue Frog Club" in Mumbai das Publikum zu Begeisterungsstürmen veranlasst. Inzwischen wurde die Gruppe in ihrer Heimat Österreich bereits mit mehreren "Amadeus Awards" ausgezeichnet. Dennoch setzt sie nicht auf hitparadeverdächtige Trends. "Das Wort "Kommerz" kommt einem nicht mal ansatzweise in den Sinn", so das Online-Musik-Magazin laut.de. "Eher schon Attribute wie sensationell, beispiellos oder unfassbar. Und immer wieder die Frage: Wie kann Mann solche Klänge ohne Instrumente erzeugen?"

Dieses außergewöhnliche - wenn nicht sogar einmalige - Talent der Band hat auch Christoph Pancke von A.S.S. Concerts überzeugt. Gemeinsam mit monkey.music, dem Management und Label der Band, soll nun der deutsche Markt erobert werden. Für die Kontakte im Ausland hat man sich zudem Guilty 76 (Management u.a. Shantel) ins Boot geholt.

"Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit BAUCHKLANG und monkey.music" sagt Christoph Pancke. "BAUCHKLANG sind ein aussergewöhnlicher Liveact, den wir nun in Kooperation mit Guilty 76 hier in Deutschland und im europäischen Ausland als Tourneeact etablieren werden. Die Nachfrage und das Interesse ist bereits nach kurzer Zeit sehr stark, so dass wir die ersten Festivals und eine Herbsttournee bestätigen konnten. Von der Band wird man in Zukunft mehr hören."

Und sehen - hier ein erster Eindruck. Mehr dann bei den Liveterminen.

BAUCHKLANG - Good You Do (Live in Mumbai)
http://www.youtube.com/watch?v=7TG23NplAaI

BAUCHKLANG - EPK
http://www.youtube.com/watch?v=SQ-_QMCKA7w&feature=mfu_in_order&list=UL

BAUCHKLANG

Festivals 2011
02.06.2011 Marburg - Nacht der Stimmen
22.06.2011 Ulm - Ulmer Zelt
30.06. - 03.07.2011 Lärz - Fusion Festival
02.07.2011 Duisburg - Traumzeit Festival
07.08.2011 Bad Windsheim - Weinturm Open Air
18.09.2011 Aachen - Kultursommer

backspin und laut.de präsentieren

BAUCHKLANG Live 2011

05.10.2011 Köln - Gebäude 9
06.10.2011 Stuttgart - Wagenhallen
07.10.2011 Erlangen - E Werk
08.10.2011 Frankfurt - Nachtleben
10.10.2011 Hamburg - Markthalle
11.10.2011 Berlin - Lido
12.10.2011 München - Ampere

VVK Start: 23.05.2011

Termine im Ausland und weitere Infos unter www.bauchklang.com oder http://www.facebook.com/vocalgrooveproject
Tickets gibt es an allen bekannten Vorverkaufstellen, bei www.eventim.de sowie telefonisch unter 01805 - 57 00 60 (0,14 EUR/Minute, Mobilfunkpreise max. 0,42 EUR/Minute).

Weitere Infos unter www.assconcerts.com
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.