Im September 2006 erwarb Asmodee Pro Ludo mit dem Ziel, sein europäisches Vertriebsnetz auszubauen

(lifePR) ( Konstanz, )
Im September 2006 erwarb Asmodee Pro Ludo mit dem Ziel, sein europäisches Vertriebsnetz auszubauen.Anfang 2008 hat Asmodee seine Aktivität in diese Richtung ausgedehnt und die Firmen Hodin in Belgien sowie Cromola in Spanien erworben. Auch in Pro Ludo wurde investiert und zahlreiche Änderungen vorgenommen: Eine neue Country Managerin, großzügigere Räumlichkeiten, eigene Logistik und Lagerhalle, zusätzliches Verkaufspersonal und eine breite Palette exklusiv vertriebener Spiele bester Qualität.Pro Ludo, 100-prozentige Tochter von Asmodee, ändert nun auch ihren Namen zu Asmodee. Natürlich erhalten wir so auch das neue Logo
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.