Dienstag, 24. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 547844

Zwei Top-Ten-Plätze für Team kfzteile24 Mücke Motorsport bei der FIA Formel-3-EM in Spielberg - Mikkel Jensen Neunter und Zehnter auf dem Red Bull Ring

Berlin/Spielberg, (lifePR) - Das Team kfzteile24 Mücke Motorsport aus Berlin hat bei der achten Saisonstation der FIA Formel-3-Europameisterschaft mit den Saisonläufen 22 bis 24 am Wochenende (1./2. August) auf dem Red Bull Ring im österreichischen Spielberg zwei Top-Ten-Plätze eingefahren. Dafür sorgte der Däne Mikkel Jensen am Samstagvormittag als Zehnter und am Nachmittag als Neunter. Lauf 24 am Sonntag wurde bei Starkregen zunächst verschoben, dann hinter dem Safety-Car gestartet, unterbrochen und nach einem erneuten Versuch später endgültig abgebrochen. Da wurde Jensen als 13. gewertet.

Der US-Amerika Santino Ferrucci, Jensens Teamkollege im Rennstall aus der deutschen Hauptstadt, verpasste als Zwölfter, 13. und Elfter die Punkteränge nur knapp. Von den anderen Mücke-Piloten kam Maximilian Günther (Rettenberg) als 14. am Samstagnachmittag den Punkteplätzen noch am nächsten. Die beste Platzierung des Italieners Michele Beretta war Rang 18 sowie des Chinesen Kang Ling (alle Dallara Mercedes) Rang 26 in dem starken Feld von fast 35 Fahrern auf der 4,326 Kilometer langen Piste.

"Es war schwierig für alle, wobei die erfahrenen Piloten auf dem Red Bull Ring ihre Vorteile hatten. Unsere Youngsters hielten sich wacker", sagt Teamchef Peter Mücke. "Natürlich wären uns Plätze weiter vorn lieber gewesen. Doch das ist halt eine stark besetzte Europameisterschaft, in der die jungen Piloten erst einmal wichtige Erfahrungen sammeln müssen." Bestplatzierter Mücke-Pilot in der Fahrerwertung ist Maximilian Günther als Achter gefolgt von Mikkel Jensen und Santino Ferrucci als Zehnter und Elfter. In der Rookie-Meisterschaft rangieren Günther und Jensen auf den Rängen fünf und sechs.

Die neunte Saisonstation der FIA Formel-3-EM mit den Läufen 25 bis 27 steht im portugiesischen Portimão (4. - 6. September) auf dem Programm.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Michael Schrey gewinnt BMW M235i Racing Cup und VLN-Titel 2017

, Sport, BMW AG

. VLN: Schrey gelingt Titelverteidigung in der „Grünen Hölle“. FIA GT World Cup: DTM-Trio startet in Macau. Young Driver Test: Eriksson und...

Knipst Pizza gegen Bremen?

, Sport, BET90

Claudio Pizarro sagt, Werder sei in seinem Herzen, aber mit dem Kopf sei er in Köln. Dem 1. FC Köln, seinem aktuellen Club, wird es egal sein,...

Mikkel Jensen im Interview: "Ich war sehr glücklich, als sich BMW Motorsport bei mir gemeldet hat."

, Sport, BMW AG

Teil 3 der Interviewserie mit den BMW Motorsport Junioren. Mikkel Jensen fuhr die komplette Saison im BMW M6 GT3. Jensen: „Im BMW M8 GTE in...

Disclaimer