Marcus Cholewa wird neuer Leiter der Medilys GmbH

Asklepios-Großlabor führt jährlich mehr als 14 Millionen Analysen durch

(lifePR) ( Hamburg, )
Marcus Cholewa (40) übernimmt in Kürze die Geschäftsführung der Medilys GmbH, der Tochtergesellschaft der Hamburger Asklepios Kliniken für Labormedizin. Er folgt damit auf Detlef Börmann (55), der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen wird, um eine vergleichbare Tätigkeit in einem anderen Unternehmen zu übernehmen. Wir danken Herrn Börmann für seine erfolgreiche Aufbauarbeit, mit der er die Medilys GmbH zusammen mit der ärztlichen Leiterin Frau Dr. Susanne Huggett seit 2009 zu einem anerkannten Unternehmen bei Asklepios und bundesweit gemacht hat.

Marcus Cholewa wechselt von der Amedes GmbH zu Asklepios. Bei der Amedes GmbH war Herr Cholewa seit 2012 als Bereichsleiter tätig und verantwortete unter anderem die Bereiche Erlössicherung, Neukundenintegration, Medizinrecht und Compliance. Der gebürtige Neustädter Cholewa hat Rechtswissenschaften an der Universität Hannover studiert und das erste und zweite Staatsexamen in Hannover abgelegt. Er war anschließend unter anderem bei der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen tätig, bevor er 2011 als Rechtsreferent zur Amedes GmbH wechselte. „Mit Marcus Cholewa haben wir einen erfahrenen Experten gefunden, der uns helfen wird, die bestmögliche labormedizinische Versorgung zum Wohle unserer Patienten auch zukünftig erfolgreich sicherzustellen und die weitere Entwicklung von MEDILYS als Asklepios Labordienstleister voran zu treiben“, sagt Dr. Thomas Wolfram, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Asklepios Kliniken GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.