Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 897373

Asklepios Klinik Lindau GmbH Friedrichshafener Str. 82 88131 Lindau (Bodensee), Deutschland http://www.asklepios.com/lindau
Ansprechpartner:in Herr Christopher Horn +49 8041 5071005
Logo der Firma Asklepios Klinik Lindau GmbH
Asklepios Klinik Lindau GmbH

Patienteninformationsveranstaltung "Demenz" am 04. Mai in der Asklepios Klinik Lindau

(lifePR) (Lindau (Bodensee), )
Prof. Dr. Dr. Földes-Papp, Sektionsleiter Geriatrie/Altersmedizin an der Asklepios Klinik Lindau informiert über das Krankheitsbild Demenz. Hier erfahren Sie Wissenswertes zu der Diagnose und Behandlung von Menschen mit Demenz. Die Informationsveranstaltung richtet sich an Patienten und Interessierte und findet am Mittwoch, 4. Mai 2022, 18 Uhr im Veranstaltungsraum der Asklepios Klinik Lindau statt. Der Eintritt ist frei.

Vergesslichkeit ist ein Phänomen des zunehmenden Lebensalters. Ob es sich dabei um eine ‚normale‘ Altersvergesslichkeit oder bereits Zeichen einer beginnenden Demenzerkrankung handelt, beschäftigt dabei nicht wenige ältere Menschen. Durch wenige Untersuchungen lässt sich hier eine rasche Klärung erreichen.

Die Demenzerkrankung wird jedoch häufig erst spät erkannt und behandelt, da sie langsam und schleichend beginnt. Dies bedeutet, dass Patienten und Angehörige nicht selten lange Zeit ohne Erklärung für Fehlleistungen und Verhaltensänderungen bleiben. Bei frühzeitiger Diagnose der Demenzerkrankung lässt sich jedoch viel erreichen: Durch Medikamente, aber besonders auch durch fachliches Wissen, Verständnis und den richtigen Umgang kann der Krankheitsprozess verlangsamt werden und Verhaltensstörungen und seelische Folgen treten seltener auf.

Eine gute Vorbeugung ist es in jedem Fall, durch regelmäßige körperliche, soziale und geistige Aktivitäten sich seine geistige und körperliche Fitness zu erhalten. Von regelmäßigen Spaziergängen profitiert offenbar nicht nur das Herz, sondern auch das Gehirn, so das Ergebnis verschiedener in den vergangenen Jahren veröffentlichten Studien.

In der Veranstaltung werden folgenden Fragen erklärt: Welche Ursachen liegen der Demenz zugrunde? Welche Untersuchungen sollten durchgeführt werden? Was kann vorbeugend getan werden? Welche praktischen Hilfen in der Begleitung Demenzkranker und ihrer Angehörigen gibt es? Was gibt es bei notwendigen Krankenhausaufenthalten von Demenzkranken zu beachten?

Im Anschluss an die Ausführungen des Referenten wird es ausreichend Gelegenheit für Fragen geben.

Die Anzahl der Besucher auf maximal 30 Personen begrenzt.

Voranmeldung per E-Mail unter: c.spoettl@asklepios.com oder per Tel. unter 08382 276 3520 ist erforderlich.

Bitte tragen Sie eine FFP 2 Maske während des ganzen Aufenthalts in unserem Haus.

Asklepios Klinik Lindau GmbH

Die Asklepios Klinik Lindau leistet die medizinische Grund- und Regelversorgung für Lindau und Umgebung. Das Angebot reicht von der Geburtshilfe bis zur Altersmedizin und umfasst das gesamte chirurgische Spektrum. Die Asklepios Klinik Lindau behandelt pro Jahr rund 12.000 Patienten ambulant und 6800 stationär.

Die Asklepios Klinik Lindau gehört seit 2008 zum Asklepios Konzern. Die Klinik zählt derzeit rund 300 Beschäftigte.

Asklepios ist eine der führenden und innovativsten internationalen Klinikketten. Das Familien-Unternehmen trägt Verantwortung für über 150 Einrichtungen, rund 26.500 Betten und 46.000 Mitarbeiter. www.asklepios.com

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.