Tour de Flens

elektromobile Selber- und Mitfahr-Tour am 25. Mai: die achte grenzübergreifende "Tour de Flens"

(lifePR) ( Glücksburg, )
Immer mehr deutsche Autokonzerne steigen ein in die Elektromobilität, wollen ganze Werke wie VW in Zwickau komplett umstellen, um nicht den Anschluss zu verpassen. Gleichzeitig hatten bislang nur wenige Autofahrer Gelegenheit, selber die Technik der Zukunft und des nächsten eigenen Fahrzeugs auszuprobieren. Andere wollen sich vor Allem austauschen über die Erfahrungen mit einem elektrischen Dörpsmobil.

Von Jahr zu Jahr verdoppelt sich deshalb die Zahl der Mitfahrer bei der kostenlosen „Tour de Flens“: auch ohne eigenes Fahrzeug kann man per „auto-hopping“ von Twizy bis Tesla auf der Strecke vom dänischen Sonderborg bis Glücksburg Erfahrungen und Tipps aus erster Hand aufsaugen.

Schon zum achtenmal laden die Stadtwerke und Project Zero Sonderborg, der Klimapakt Flensburg und das Glücksburger Zentrum für nachhaltige Entwicklung, artefact, ein zu der Infotainment-Fahrt um die Flensburger Förde. Auch der kontinuierliche Ausbau der Ladeinfrastruktur wird aktiv unterstützt: „Wir werden unterwegs wieder zahlreiche Ladesäulen einweihen und erläutern, wie inzwischen auch grenzübergreifend Ladestecker und Bezahlsysteme harmonisiert werden.“ so Organisator Werner Kiwitt von artefact. „Am Tag vor den Europawahlen wollen wir aufzeigen, wie wichtig es dabei ist, über Landesgrenzen hinweg zu agieren - und das geschieht dank der Europäischen Union nun auch.“

Neben vielen anderen Zwischenstopps wird ein vom Klimapakt Flensburg organisierter Elektromobilitätsmarkt im Flensburger CITTI-PARK angesteuert, auf dem zahlreiche Autohäuser ihre neuesten Elektrofahrzeuge präsentieren. Traditionell klingt die Rundfahrt dann mit der After-Tour-Party im Glücksburger artefact-Zentrum aus, wo ab diesem Jahr auch ein Elektro-Leihfahrzeug für Urlaubsgäste zur Verfügung stehen wird. Informationen zur Tour de Flens und zur Anmeldung gibt es in Kürze unter www.tour-deflens. eu .
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.