Mittwoch, 18. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 494509

A.R.T. jetzt mit Schmiederad auf dem Markt der Premiumfelgen

Mit der neuen Aluminium Leichtmetallfelge forgeART1 bietet das Nürnberger Tuning Unternehmen erstmalig eine geschmiedete Felge innerhalb seines weitgefächerten Spektrums an PREMIUM WHEELS

Nürnberg, (lifePR) - Vorgestellt wurde die Felge forgeART1 von der Firma A.R.T. tuning GmbH Nürnberg erstmals auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt September 2013. Seit Januar 2014 läuft der Verkauf. Das in Schmiedetechnologie hergestellte Monoblock Aluminiumrad ist in der Größe 11Jx23 Zoll verfügbar und eignet sich daher besonders für den Einsatz bei großen SUVs. Das TÜV Festigkeitsgutachten weist eine geprüfte Radlast von 1025kg nach.

Für A.R.T. ist es die erste geschmiedete Felge, die auf den Markt gebracht wurde. Der besondere Vorteil eines geschmiedeten Rades liegt in der Gewichtsreduzierung bei gleichzeitiger Steigerung der Stabilität. Dies ermöglicht ausgefallenere Designs z.B. mit filigranem Speichendesign. Die Raumersparnis ermöglicht wiederum den Einbau von hochleistenden Bremssystemen, die ausreichend Freigängigkeit verlangen. Die Material- und Gewichtsreduzierung am Rad wird durch die Hochdruckverdichtung der Alu-Legierung bei der Herstellung ermöglicht. Durch die aufwändigere Herstellung ist das Rad wesentlich hochwertiger und preislich im oberen Segment angeordnet. Der Geschäftsführer Imre Arva freut sich "... über den Quantensprung, den ich mit diesem erweiterten Angebot im Bereich Felgen gemacht habe. Das neue geschmiedete PREMIUM WHEEL ist eine ausgezeichnete Option für den anspruchsvollen Kunden, der auch im Bereich Felgen das Besondere sucht, das Licht in der Menge".

Das Rad ist in verschiedenen Oberflächenbeschichtungen erhältlich: In der Version GUNPOWDER ANTHRAZIT SATIN FINISHED erhält das komplette Rad eine Anthrazit Metallic Beschichtung. Bei GUNPOWDER ANTHRAZIT POLIERT kommen polierte Fronten dazu. In KERAMIK POLIERT brilliert das komplette Rad in Aluminium Hochglanz. Aber auch jede beliebige Beschichtung in einer RAL oder Wagenfarbe ist möglich, mit polierten Fronten oder hochglänzenden Fronten KERAMIK POLIERT.

Weitere Informationen und Bilder unter: http://www.art-tuning.com/de/presseforum.aspx

A.R.T. tuning GmbH

Die A.R.T. tuning gmbh wurde 1986 in Nürnberg gegründet und wird bis heute durch den Geschäftsführer Imre Arva geleitet. Das Unternehmen ist führend auf dem Markt der Fahrzeugveredelung im Bereich Premium Fahrzeuge, insbesondere der SUVs. Neben den entsprechenden Fahrzeugreihen der Marke Mercedes-Benz werden auch der Cayenne von Porsche und der New Range Rover mit kompletten Umbaupaketen für Interieur, Exterieur, Abgasanlagen, Sonderumbauten, Lichtsystemen, Businessequipment und Leichtmetallfelgen ausgestattet. Kurz vor der Veröffentlichung ist auch das Programm für den X5 von BMW. Die Vermarktung der Produkte erfolgt weltweit, maßgeblich in Japan, China, Russland, USA, UAE und natürlich in Deutschland. Nähere Informationen: www.art-tuning.de, A.R.T. tuning GmbH, Am Keuper 3, 90475 Nürnberg, Germany, Tel: +49(0)9128-92500; E-Mail: info@art-tuning.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Innovatives Testgelände für den Straßenbau

, Mobile & Verkehr, Bundesanstalt für Straßenwesen

Dr. Hendrik Schulte, Staatssekretär im Verkehrsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, eröffnete am 18. Oktober 2017 das neue Demonstrations-,...

Datenschutz im Auto: Das Handy ist die größte Schwachstelle

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Ausgerechnet das Smartphone ist die größte Schwachstelle im Auto in Sachen Datenschutz. Über das mit der Autoelektronik vernetzte Handy können...

Euro 5- zu Euro 6-Dieseln aufrüsten, ist bei Herstellern sehr teuer ­- oder fast unmöglich

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Euro-5-Diesel, die vor wenigen Jahren gegen Aufpreis auch mit Euro-6-Zulassung erhältlich waren, lassen sich nachträglich nur schwer oder gar...

Disclaimer