Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62117

Vorstandswahlen des ADC in der Sektion Berlin

(lifePR) (Berlin, ) Beim gestrigen Sektionsmeeting der Berliner ADC Mitglieder wurde mit Amir Kassaei ein neuer Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Er wird die Berliner Kreativen zusammen mit Sebastian Turner, der in seinem Amt bestätigt wurde, im Gesamtvorstand vertreten.

Hans Joachim "Bulle" Berndt, der Vorgänger von Amir Kassaei, wurde mit großem Beifall und Dank für seine nachhaltige Aufbauarbeit seit dem Jahr 2000 für die Berliner Sektion des ADC verabschiedet.

Nachdem in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart gewählt wurde, ist lediglich die Entscheidung in Hamburg am 26. August 2008 noch offen. Die neue Amtsperiode beginnt offiziell am Tag der ADC Jahreshauptversammlung. Hier wird am 25. Oktober 2008 aus dem Kreis der zwölf Sektionsvorstände der Vorstandssprecher für den gesamten ADC direkt von den Mitgliedern gewählt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Die Bibel ist etwas ungeheuer Kostbares"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und Landesbischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Heinrich Bedford-Strohm,...

"Effektive Leitung ist die Frucht der Rechtfertigung"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Im Rahmen der Eröffnungsveranstalt­ung des zehnten Kongresses christlicher Führungskräfte in Nürnberg hat der indische Philosoph und Sozialreformer...

LHR – Juristen im Sport

, Medien & Kommunikation, Rechtsanwälte Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum Partnerschaft

LHR – Marken, Medien, Reputation – setzt einen deutlichen Schwerpunkt im Sportrecht und positioniert sich auch aktiv im Sport. Wir sind Experte...

Disclaimer