Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 900110

Arosa Tourismus Sport- und Kongresszentrum Arosa 7050 Arosa, Schweiz http://www.arosa.ch
Ansprechpartner:in Frau Marion Schmitz +41 81 378 70 47
Logo der Firma Arosa Tourismus
Arosa Tourismus

Matthias Hüppi beweist Zivilcourage und wird dafür umgehend für die legendäre Arosa Humorschaufel nominiert

(lifePR) (Arosa, )
Vor unzähligen Zuschauern, Fans und Offiziellen konfrontiere und bremste Matthias Hüppi nach dem Cupfinal am Sonntag die frustrierten Chaoten auf dem Spielfeld im Wankdorf Stadion. Für die mutige Aktion erntet der St. Galler Klubpräsident nicht nur vom FC St. Gallen grosses Lob - auch das Organisationskomittee des Arosa Humorfestivals zeigt sich beeindruckt und nominiert Hüppi kurzerhand für die renommierte Arosa Humorfschaufel.

Der Frust nach der St. Galler Niederlage im Cupfinal am Sonntag endete bei einigen Anhängern im Stadion in chaotischen Protesten. Im Trubel und der Entäuschung rund um die Niederlage behält Matthias Hüppi die Nerven. Als wäre es eine Selbstverständlichkeit verlässt er seinen Platz auf der Tribüne und bietet den Chaoten die Stirn. «Dass sich der Chef höchstpersönlich in eine solch heikle Situation einmischt ist schlicht und einfach vorbildlich. Matthias hat unseren grössten Respekt!» meint Festivaldirektor Frank Baumann. In der Jury der Arosa Humorfestival Awards ist man sich einig: Diese Aktion hat grosse Chancen auf den Gewinn der diesjährigen Arosa Humorschaufel. Mit der heutigen Nomination ist Matthias Hüppi der erste Anwärter auf die Aroser Eistrophäe für das Jahr 2022.

Das Arosa Humorfestival dient traditionsgemäss als Plattform für die Überreichung der Arosa Humorschaufel. Die begehrte Auszeichnung aus reinstem Aroser Eis wird alljährlich an eine Persönlichkeiten Politik, Wirtschaft, Sport oder Kultur übergeben, die sich unter der Nebeldecke besonders positiv bemerkbar gemacht hat. Ob sich Matthias Hüppi im Rennen um die Humor-Auszeichnung durchsetzen kann, zeigt sich am 10. Dezember 2022 im Rahmen der alljährlichen Humorschaufel-Vorstellung im Zelt bei der Tschuggenhütte. Zu den bisherigen Preisträgern zählen unter anderem «Tschugger» David Constantin, Alt-Bundespräsidentin Doris Leuthard, das Cabaret Divertimento oder unser «Mister Corona» Daniel Koch.

Das Arosa Humorfestival findet dieses Jahr zum 31. mal statt und dauert vom 8. bis 18. Dezember 2022. Neben der Vergabe der Arosa Humorschaufel unterhaltet der einzigartige Event mitten im Skigebiet Arosa Lenzerheide mit bekannten Künstlern und überraschenden Newcomern. Tickets für die einzelnen Vorstellungen können ab Juni via humorfestival.swiss gebucht werden.

Eckpunkte 31. Arosa Humorfestival 2022

Datum: 8. bis 18. Dezember 2022  
Ort: Zelt bei der Tschuggenhütte und auf der Blatter-Bühne im Blatter’s Arosa Hotel  
Hotelpackages: Der Vorverkauf für die Packages startet am 15. Juni 2022 unter humorfestival.swiss
Tickets: Der öffentliche Ticketvorverkauf startet am 5. Oktober 2022 unter humorfestival.swiss

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.