Freitag, 20. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 429734

"Il Signor Fagotto" lockt Publikum auf die Waldbühne Arosa

Arosa, (lifePR) - Am Mittwoch, 31. Juli, ist das elfte Arosa Musik Theater zu Ende gegangen. Die Bilanz der Veranstalter fällt positiv aus. Gegenüber dem Vorjahr stiegen die Zuschauerzahlen um fast 10 Prozent.

Die verschiedenen Veranstaltungen im Rahmen des Festivals Arosa Musik Theater auf der Waldbühne Arosa wurden in diesem Jahr von 950 Leuten besucht. Das sind knapp 10 Prozent mehr vor einem Jahr und über 20 Prozent mehr als im Regensommer 2011. Die Auslastung erreichte mit 84 Prozent eine neue Rekordmarke.

Mit den höheren Zuschauereinnahmen konnten Mindereinnahmen bei den Beiträgen von Stiftungen teilweise kompensiert werden. Da das Orchester gegenüber den ursprünglichen Plänen aus Qualitätsgründen zahlenmässig etwas stärker besetzt wurde, fällt das Defizit bei einem Gesamtbudget von rund 250'000 Franken vermutlich etwas grösser aus als budgetiert. Das ungedeckte Minus dürfte sich im Bereich von 1 bis 3 Prozent des Umsatzes und damit in einem akzeptablen und für den Verein Arosa Kultur als Organisator verkraftbaren Rahmen bewegen.

In künstlerischer Hinsicht sind die Veranstalter sehr zufrieden. Die Operette "Il Signor Fagotto" von Jacques Offenbach, die durch den originellen Einschub von Arien anderer Komponisten wesentlich bereichert wurde, kam beim Publikum sehr gut an. Unter der musikalischen Leitung von Zoi Tsokanou (Zürich) und der Regie von Michael Lochar (München) warteten die sechs Sänger und das elfköpfige Orchester mit hervorragenden Leistungen auf. Das zwölfte Arosa Musik Theater wird in der letzten Juliwoche 2014 über die Bühne gehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Highlights der Oper Leipzig im Mai 2018

, Kunst & Kultur, Oper Leipzig

BALLETTKLASSIKER: MARIO SCHRÖDER INTERPRETIERT »SCHWANENSEE«  – PREMIERE AM 6. MAI Tschaikowskis unsterbliche Geschichte rund um die Schwanenprinzessin...

Schatzhüterin

, Kunst & Kultur, Niedersächsisches Landesmuseum Hannover

Die niedersächsischen Klöster bewahren einen weltweit einmaligen Schatz. Seit 200 Jahren hilft ihnen die Klosterkammer Hannover, dieses wertvolle...

Fast drei Jahrzehnte im Dienste des Städtischen Klinikums Karlsruhe

, Kunst & Kultur, Städtisches Klinikum Karlsruhe GmbH

Im Beisein von Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitz­endem Klaus Stapf, den beiden Geschäftsführern Markus Heming und Prof. Dr. Hans-Jürgen...

Disclaimer