Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 903731

ARENA Management GmbH Willy-Brandt-Platz 3 50679 Köln, Deutschland http://www.lanxess-arena.de
Ansprechpartner:in Herr Carsten Heling +49 221 8023240
Logo der Firma ARENA Management GmbH
ARENA Management GmbH

Noch fünf Tage bis zum EHF FINAL4 Men 2022

Am 18. und 19. Juni in der LANXESS arena / Vorverkauf für 2023 startet am 14. Juni

(lifePR) (Köln, )
Zum 13. Mal seit 2010 gastieren Europas beste Handballer in der LANXESS arena. Wenn am 18. Juni 2022 das EHF FINAL4 Men, das Finalwochenende der EHF Champions League, beginnt, dann ist absoluter Spitzenhandball garantiert.

In den Halbfinals am Samstag treffen Telekom Veszprém HC aus Ungarn auf Lomza Vive Kielce aus Polen (Anwurf 15:15 Uhr) und der THW Kiel auf Barça aus Spanien (18:00 Uhr). Das Spiel und Platz 3 und das Finale finden am Sonntag zu den gleichen Zeiten statt.

Und endlich ist die „Hütte wieder voll“. Nach zwei Jahren ohne (2020) beziehungsweise vor nur 1.000 (2021) Zuschauern, werden in diesem Jahr wieder bis zu 19.750 Fans erwartet. Einige wenigen Restkarten sind noch über den Ticketshop verfügbar.

„Wir freuen uns wie jedes Jahr riesig, mit dem EHF FINAL4 nach Köln zu kommen“, sagt EHF-Marketing-Geschäftsführer David Szlezak. „Aber noch größer ist die Vorfreude, nach zwei Jahren endlich wieder vor vollem Haus spielen zu können. Das ist für uns als Organisator der Ansporn, ein Handballfest der Extraklasse auf die Beine zu stellen, das Fans und Spielern noch lange in Erinnerung bleiben wird.“

Bei Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher steigt die Vorfreude ebenfalls: „Das Teilnehmerfeld verspricht tolle Spiele, Spannung und endlich wieder den stimmungsvollen Rahmen, welcher das EHF FINAL4 zu einer einmaligen Veranstaltung macht. Knapp 20.000 Menschen aus der ganzen Welt, die gemeinsam ein friedliches Fest feiern. Mehr kann man sich aktuell nicht wünschen!“

Vorverkauf für 2023 ab 14. Juni

Der Kartenvorverkauf für das EHF FINAL4 2023 in Köln beginnt bereits am 14. Juni 2022. Ab diesem Tag haben Ticketkäufer für das diesjährige Finalwochenende die Möglichkeit, mit einem exklusiven Code bereits bis zu vier Karten für das Event im kommenden Jahr am 17. und 18. Juni 2023 zu kaufen. Für alle, die die „Home of Handball“-App (Download unter app.eurohandball.com) der EHF auf ihrem Handy haben – auch sie bekommen einen exklusiven Code – beginnt der Vorverkauf am 20. Juni. Der freie Verkauf startet am 21. Juni 2022 um 10:00 Uhr. Tickets sind dann im Ticketshop verfügbar.

Mehr Infos auf ehffinal4.eurohandball.com.

Auftakt mit Opening Party

Los geht’s wie bis 2019 mit der großen Opening Party am Freitag, 17. Juni, direkt vor der LANXESS arena. Ab 18 Uhr werden dort die vier teilnehmenden Teams auf der Bühne vorgestellt. Die Fans können dann bereits einen Blick auf den Aygo-X-Parcours der Toyota-Parcours-Tour werfen. Während am Freitag dort noch eine offizielle Ninja-Warrior-Qualifikation stattfindet, steht der Parcours am Samstag und Sonntag allen Besuchern offen.

Vor Ort gibt es die exklusive EHF-FINAL4-Merchandise-Kollektion von hummel zu kaufen. SELECT präsentiert den neuen Ball der EHF Champions League, mit dem bereits in Köln gespielt wird, und Gorenje bringt eine gigantische Waschmaschine, in die Fans einsteigen und ihre Fangkünste unter Beweis stellen können.

Ebenfalls in Aktion und in Bühnennähe wird das gläserne Twitch-Studio stehen. Aus diesem Studio wird während des EHF FINAL4 2022 mehr als 50 Stunden live auf dem Twitch-Kanal der EHF gesendet. Von Freitagnachmittag bis einige Stunden nach dem Finale am Sonntag. Mit dabei als Gäste u.a. die Handballweltmeister Pascal „Pommes“ Hens, Dominik Klein, Christian Schwarzer und Henning Fritz.

Quelle: EHF/EHF Marketing

Ab dem 21.06.2022 Tickets für 2023 sichern:
telefonisch unter der 0221/8020
im Internet www.lanxess-arena.de
oder www.facebook.de/lanxessarena
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2023, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.