lifePR
Pressemitteilung BoxID: 294026 (Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern)
  • Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern
  • Bierstadter Str.45
  • 65189 Wiesbaden
  • http://www.handwerk-hessen.de

Hessische Handwerksbetriebe präsentieren sich auf internationaler Handwerksmesse

Hessischer Gemeinschaftsstand auf der IHM

(lifePR) (Wiesbaden, ) Die Arbeitsgemeinschaft der Hessischen Handwerkskammern (ARGE) präsentiert zum zwölften Mal eine Gruppe hessischer Handwerksbetriebe mit einem Gemeinschaftsstand auf der Internationalen Handwerksmesse (IHM), der Leitmesse für das Handwerk, in München. Unter dem Motto "Hessisches Handwerk innovativ" stellen sich vier Aussteller aus Hessen vom 14. bis 20. März 2012 einem internationalen Publikum vor.

Der Gemeinschaftsstand bietet eine optimale Plattform für mittelständische Handwerksbetriebe, die Messebeteiligungen oft wegen der Kosten scheuen. "Seit dem Jahr 2000 organisiert die ARGE den Gemeinschaftsstand auf der IHM mit innovativen Handwerksbetrieben aus Hessen", so ARGE-Geschäftsführer Harald Brandes.

Der hessische Gemeinschaftsstand wird vom Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung gefördert und umfasst dieses Jahr insgesamt 82 Quadratmeter Standfläche. Die ARGE, Dachorganisation der drei hessischen Handwerkskammern Kassel, Frankfurt-Rhein-Main und Wiesbaden, unterstützt die Beteiligung mit einem dreiköpfigen Beraterteam. Organisiert und durchgeführt wird der Gemeinschaftsstand von der Außenwirtschaftsberatungsstelle der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main für das hessische Handwerk.

Die landesweit tätige Außenwirtschaftsberatungsstelle unterstützt hessische Handwerksbetriebe bei der Realisierung von Auslandsaktivitäten. Sie begleitet das Auslandsengagement der Betriebe durch Beratung zur Auftragsabwicklung, wie Warenimport und -export, Zollformalitäten sowie grenzüberschreitende Montageleistungen. Ebenso werden Informationen zur Gründung von Vertriebsstätten im Ausland vermittelt und interessierten Betrieben ein erster Eindruck von möglichen Rechtsformen, Steuer- und Abgabenbelastungen verschafft.

Teilnehmende Betriebe:

1. hebö Maschinenfabrik GmbH aus Gemünden-Grüsen
(www.heboe.de)

2. CARESSE Holzmanufaktur GmbH aus Niedernhausen
(www.caresse-holzmanufaktur.de)

3. Keramikwerkstatt Angelika Imhof-Lanz aus Schlüchtern
(www.angelika-imhof.com)

4. Klaus Müller-Wenk creativ-schreiner aus Volkmarsen
(www.creativ-schreiner.de)

www.aussenwirtschaft-hessen.de