Industrie- und Handelskammer der Balearen ehrt Stefan Schörghuber

Auszeichnung für herausragendes unternehmerisches Engagement auf Mallorca

(lifePR) ( Palma de Mallorca/München, )
Stefan Schörghuber, Vorsitzender des Vorstands der Schörghuber Unternehmensgruppe in München, wurde am gestrigen Abend von der balearischen Industrie- und Handelskammer für seinen "Beitrag zur Diversität des touristischen Sektors der Balearen mit Produkten und Serviceleistungen höchster Qualität" ausgezeichnet. Vor rund 500 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Medien überreichten Balearen-Präsident Francesc Antich und der Präsident der balearischen Industrie- und Handelskammer Joan Gual den Ehrenpreis in Form einer Goldmedaille in Establiments bei Palma de Mallorca.

Die Unternehmensgruppe mit ihren Hauptaktivitäten im Hotel- und Golfbereich ist nach Ansicht der Industrie- und Handelskammer Wegbereiter eines neuen Angebotes auf Mallorca, das Tourismus mit hoher Kaufkraft anziehe. Joan Gual dazu: "Durch die Einführung der Marken St. Regis und zuvor The Luxury Collection auf der Insel hat Stefan Schörghuber maßgeblich dazu beigetragen, das Niveau des Tourismus auf Mallorca zu heben. Seine Unternehmensgruppe war Vorreiter in der Einführung eines neuen touristischen Angebotes auf Mallorca, das das Bestehende ergänzt hat."

Stefan Schörghuber dankte in seiner Rede den insgesamt 6300 Mitarbeitern der Unternehmensgruppe und insbesondere der 650-köpfigen Belegschaft auf Mallorca, für die er stellvertretend die Auszeichnung entgegen nahm. Er brachte dabei seinen Stolz darüber zum Ausdruck, als Deutscher einen balearischen Ehrenpreis für sein langjähriges unternehmerisches Wirken auf Mallorca zu erhalten.

Die Schörghuber Unternehmensgruppe ist vor allem mit ihrem Geschäftsbereich Hotellerie auf der Baleareninsel vertreten: Unter dem Dach des Arabella Golf & Spa Resort Mallorca, vereinen sich drei herausragende Luxushotels der mallorquinischen Betreibergesellschaft AHEISA (Arabella Hoteles e Inversiones de España): das ArabellaSheraton Golf Hotel Son Vida (seit 1992), das 2006 nach Renovierung wiedereröffnete Castillo Hotel Son Vida und das führende Haus auf der Insel, das Luxus-Domizil St. Regis Mardavall Mallorca Resort. Transfermöglichkeiten mit noblen Automobilen - darunter z. B. ein Rolls-Royce Silver Seraph - bietet den Gästen der drei Häuser die unternehmenseigene Flotte "Transfer Car". Drei der besten 18-Loch-Golfplätze der Baleareninsel - Son Vida, Son Muntaner und der im Herbst 2007 eröffnete Son Quint - runden das Gesamtangebot des Resorts ab.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.