Freitag, 23. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 680408

Gewinner der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit"

René Kindermann überreicht Hauptgewinn

Dresden, (lifePR) - Sie sind 6814 Kilometer geradelt und dürfen dafür nun in die Luft gehen: Bei der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit" zog das Quartett "Hydrolyse" aus der Firma Wacker Chemie AG Nünchritz das große Los. Die vier Männer gewannen den Teamhauptpreis, eine Ballonfahrt.

Den Preis überreichte heute René Kindermann. Der ARD- und MDR-Fernsehmoderator ist Schirmherr der Aktion "Mit dem Rad zur Arbeit".

Fleißigster Teamradler war Frank Blume. Er legte im Aktionszeitraum 2047 Kilometer mit seinem Drahtesel zurück. Für den Wacker-Mitarbeiter ist Fahrradfahren eine Leidenschaft. Der 48-Jährige fuhr vor zehn Jahren mit dem Fahrrad bis nach Kapstadt.

Auch die anderen Team-Mitglieder versuchen so oft wie möglich auf zwei Rädern zur Arbeit zu kommen. Rund 20 Kilometer beträgt ihr Arbeitsweg von Meißen nach Nünchritz.

80 Mitarbeiter der Firma hatten sich an der Mitmachaktion der AOK und des ADFC beteiligt, die in diesem Jahr einen neuen Teilnehmerrekord verbuchte. 13.700 Sachsen und Thüringer standen in der "Meldeliste", darunter 481 Teams. 

"Mit dem Rad zur Arbeit" hat sich seit 2001 zur langlebigsten und größten Alltagsradfahraktion in Deutschland entwickelt. Die Arbeitnehmer und Studenten werden alljährlich aufgerufen, zwischen Mai und Ende August an mindestens 20 Arbeitstagen den Weg zum Betrieb bzw. zur Uni mit dem Fahrrad zurückzulegen.  

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mord nach dem Beichtstuhl, ein Fast-ein-Jahrhundert-Leben, kein Visum für den Westen und wer ist eigentlich Nikolai Bachnow? – Fünf E-Books von Freita

, Medien & Kommunikation, EDITION digital Pekrul & Sohn GbR

Kennen Sie sich vielleicht mit dem Beichtgeheimnis aus? Und was würden Sie anstelle eines Priesters tun, wenn Sie während der Beichte von einem...

Der Print-Effekt. Creatura-Seminar zur ersten wissenschaftlichen Meta-Analyse der Werbewirkung von Print

, Medien & Kommunikation, Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp.)

Nullen und Einsen haben die Welt revolutioniert. Doch entgegen einiger Voraussagen löst sich unsere Welt nicht komplett in Pixel auf. Im Gegenteil:...

ADRA Deutschland fordert null Toleranz bei Missbrauch und sexuellen Übergriffen

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Gegenüber einzelnen Mitarbeitern von Hilfsorganisationen sind kürzlich Vorwürfe bezüglich sexuellen Fehlverhaltens in Hilfsprojekten gemacht...

Disclaimer