Montag, 20. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154034

Zahl der Legehennen in Brandenburg 2009 gesunken

Käfighaltung weiter auf dem Rückzug

(lifePR) (Potsdam, ) Die 27 Brandenburger Betriebe mit 3 000 und mehr Hennenhaltungsplätzen verfügten zum 1. Dezember 2009 insgesamt über eine Kapazität von 3,0 Millionen Haltungsplätzen.Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mitteilt, waren das fast 600 000 Haltungsplätze weniger als am 1. Dezember 2008 (-16,3 Prozent). Die Legehennenbetriebe hielten am Stichtag 2009 insgesamt rund 2,6 Millionen Legehennen. Das war ein Rückgang gegenüber dem Stichtag des Vorjahres von 12,5 Prozent.

Bei den Haltungsformen für Legehennen werden Käfig-, Boden- und Freilandhaltung sowie die ökologische Erzeugung unterschieden.
Von den 3,0 Millionen Haltungsplätzen entfielen knapp 0,9 Millionen auf die Käfighaltung (28,2 Prozent), gut 1,6 Millionen auf Bodenhaltung (53,6 Prozent), über 0,2 Millionen auf Freilandhaltung (8,2 Prozent) und gut 0,3 Millionen Plätze (10,0 Prozent)auf die ökologische Erzeugung.

Damit setzte sich der Strukturwandel in der Hennenhaltung weiter fort. Die Anzahl der Käfighaltungsplätze ging gegenüber dem Vorjahr um 1,2 Millionen zurück (-59,2 Prozent) und erreichte ihren geringsten Anteil (2002: 78,3 Prozent, 2009: 28,2 Prozent) an den Haltungsplätzen insgesamt seit in Kraft treten der neuen Hennenhaltungsverordnung im Jahr 2002. Die Anzahl der Bodenhaltungsplätze stieg gegenüber dem Vorjahr um fast das Dreifache; die Freilandhaltungsplätze gingen um 64,6 Prozent zurück. Die Anzahl der Haltungsplätze für die ökologische Erzeugung sank gegenüber dem Vorjahr um fast 109 000 (-26,4 Prozent).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GGEW-Symposium: Die Zukunft der Energiewirtschaft

, Energie & Umwelt, GGEW, Gruppen-Gas- und Elektrizitätswerk Bergstraße Aktiengesellschaft

Ein Elektroauto, ein Roboter, eine Multimedia-Reise ins Jahr 2027 sowie Ausblicke und innovative Visionen – beim GGEW-Symposium am 17. Februar...

Das Bayernwerk 2017: Neue Strategien für die intelligente Stromwende in Bayern

, Energie & Umwelt, NewsWork AG

Zeitenwende beim Bayernwerk: Bayerns führender Energieversorger entwickelt sich immer mehr zum Vordenker für neue Infrastrukturen in den Stromnetzen...

Schmidt: "Landwirtschaft ist Schlüssel für Friedenssicherung"

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

„Krisen verhindern, Fluchtursachen bekämpfen: Welche Rolle spielt Ernährungssicherung?­“ Diese Frage hat Bundesminister Christian Schmidt im...

Disclaimer