Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 543662

Positive Entwicklung beim gewerblichen Flugverkehr auf den Flughäfen Tegel und Schönefeld im 1. Quartal 2015

Potsdam, (lifePR) - Nach den Ergebnissen der amtlichen Luftfahrtstatistik starteten und landeten im 1. Quartal 2015 auf den Großflughäfen in Berlin und Brandenburg 54 014 Flugzeuge, das waren 2,8 Prozent mehr als im 1. Quartal 2014.

Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg weiter mitteilt, wurden bei einer durchschnittlichen Flugzeugbesetzung von 112 Passagieren insgesamt 6,0 Millionen Fluggäste befördert, im Vergleich zum Vorjahresquartal ist das eine Steigerung um 5,2 Prozent.

Von den beiden Großflughäfen wurden 12 298 Tonnen Fracht und Post befördert, was einen Anstieg von 12,7 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum bedeutet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

S&P bestätigt Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer Konzerns

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die internationale Rating-Agentur S&P Global Ratings (kurz „S&P“) hat am 19. November die Rating-Ergebnisse der Kerngesellschaften des Gothaer...

ETF: Anlegen statt Sparen

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Die Welt des Geldes und der Zinsen steht seit längerem Kopf. Mit den Zinssätzen der meisten Tagesgeldkonten – geringer als die Inflationsrate...

Initial Coin Offering (ICO) in Deutschland unmöglich?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Währungsbehörde in Singapur (MAS) erklärte im August 2017, dass die Ausgabe digitaler Token in Singapur nunmehr durch die MAS reguliert wird,...

Disclaimer