Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138206

Brandenburg-Tourismus: Rückläufige Gästezahl auch im Oktober 2009

(lifePR) (Potsdam, ) Im Oktober 2009 meldeten die Beherbergungsstätten und Campingplätze für Urlaubscamping des Landes Brandenburg nach Berechnungen des Amtes für Statistik Berlin-Brandenburg rund 314 900 neu angekommene Gäste, 4,9 Prozent weniger als vor einem Jahr. Die Zahl der Übernachtungen ging um 0,7 Prozent auf 877 200 zurück. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer war im Oktober 2009 mit 2,8 Tagen etwas länger als im Oktober des Vorjahres (2,7 Tage).

Den Gästen standen Ende Oktober für Ihren Aufenthalt 1 378 geöffnete Beherbergungsstätten mit mehr als 8 Betten sowie 138 Campingplätze für Urlaubscamping zur Verfügung. Das Bettenangebot in den Beherbergungsstätten erhöhte sich gegenüber Oktober 2008 auf 77 100 Betten (+2,7 Prozent). Die durchschnittliche Bettenauslastung wurde im Oktober mit 35,8 Prozent (Vorjahr: 37,2 Prozent) errechnet, in den Hotels, Hotels garnis, Gasthöfe und Pensionen lag der Wert bei 34,9 Prozent. Die Campingplätze waren zu 2,8 Prozent ausgelastet.

In den Vorsorge- und Rehabilitationskliniken des Landes Brandenburg (22 Betriebe mit 4 400 Betten) kamen 5 400 neue Gäste an (-3,2 Prozent), die Zahl der Übernachtungen stieg dagegen um 0,9 Prozent auf 134 400. Die sehr lange Aufenthaltsdauer der Gäste (25,0 Tage) und eine hohe Bettenauslastung (98,3 Prozent) sind typisch für diese Betriebsart.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Reisevorbereitungen für die Ferien mit Hund

, Reisen & Urlaub, Ferien mit Hund

Das Reisen mit dem Hund ist für den Vierbeiner generell angenehmer, wenn auf das Flugzeug als Transportmittel verzichtet wird. In der Luft wird...

Regensburger Hobby-Radler: „Radmarathon“ nach Rom

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zählt man die Streckenkilometer zusammen, so haben 40 ostbayerische Hobbysportler in der vergangenen Woche einmal die Erde umrundet. In voller...

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Disclaimer