Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67919

Auch im 2. Quartal 2008 weiterhin steigende Fluggastzahlen in Berlin und Brandenburg

Potsdam, (lifePR) - Nach den Ergebnissen der amtlichen Luftfahrtstatistik starteten und landeten im 2. Quartal 2008 auf den Großflughäfen in Berlin und Brandenburg 62 824 Flugzeuge, das waren 8,7 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahreszeitraum, wobei 88,0 Prozent der Flüge zum Linienverkehr (+7,3 Prozent gegenüber Vorjahresquartal) zählten. Bei einer durchschnittlichen Flugzeugbesetzung von 89 Personen wurden insgesamt über 5,6 Millionen Fluggäste befördert (+10,4 Prozent gegenüber Vorjahresquartal), davon im Inland über 2,2 Millionen (+12,4 Prozent gegenüber Vorjahresquartal) und im Auslandsflugverkehr über 3,4 Millionen (+9,1 Prozent gegenüber Vorjahresquartal). Allein im Linienverkehr wurden mehr als 5,4 Millionen Personen befördert, 10,2 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Von den drei Großflughäfen wurden im 2. Quartal 5 423 Tonnen Fracht und 2 321 Tonnen Luftpost befördert, was einer Zunahme bei der Fracht von 18,7 Prozent und bei der Luftpost um 15,4 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal entspricht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Heitere Aussichten in stürmischen Zeiten

, Finanzen & Versicherungen, Itzehoer Aktien Club GbR

Im Herbst schlägt das Wetter hierzulande so manche Kapriolen - Sturm, Regen und Sonnenschein und das alles im raschen Wechsel. Auch an den Finanzmärkten...

Versicherungen für Studenten

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Im Oktober beginnt das Wintersemester an den Universitäten. Für Studenten bedeutet das: Vorlesungsverzeichni­sse wälzen und Stundenpläne erstellen....

Betriebsrentenstärkungsgesetz: Nicht nur Vorteile für Arbeitgeber

, Finanzen & Versicherungen, DG-Gruppe

Mit dem neu verabschiedeten Betriebsrentenstärku­ngsgesetz (BRSG) soll die Betriebsrente attraktiver werden – allerdings mit einem Nachteil für...

Disclaimer