Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 150237

Wissen und Kulinarik bei "Ammergauer Lammwochen"

Gastronomen der Qualitätsoffensive "TOTAL LOKAL" bieten erstmalig Schmankerl vom Bergschaflamm; 27. März - 11. April 2010 - "Lamm-Aktionstag" am Ostersonntag

(lifePR) (Oberammergau, ) Die Osterzeit steht in den Ammergauer Alpen ganz im Zeichen des Lamms. Mit dem "Ammergauer Bergschaflamm" servieren die Gastronomen der Regionalvermarktungsinitiative TOTAL LOKAL die beiden Wochen um Ostern eine regionale Köstlichkeit. Highlight der Aktionswochen wird der Ostersonntag, den die teilnehmenden Wirte mit der Unterkunftskooperation "Naturgastgeber" und dem "Ammergauer Alpen KunstHandwerk" zum "Tag des Lamms" küren.

"Während bis zur Mitte des 18.Jahrhunderts die Schafhaltung in Deutschland wegen der Wollproduktion als einer der wichtigsten Tierhaltungszweige galt, ging der Bestand an Schafen durch den Verfall der Wollpreise und dem Angebot von billig im Ausland produziertem Lammfleisch ständig zurück." erläutert Jasmine Holfeld, Produktmanagerin für Regionalvermarktung der Ammergauer Alpen GmbH. "Einige der Bergschafrassen sind heute sogar vom Aussterben bedroht. Dabei sind die Bergschafe mit ihren schmalen, ramsnasigen Köpfen und breiten hängenden Ohren sehr liebenswert anzusehen und obendrein besonders trittsicher, um im Hochgebirge die entlegensten Winkel zu erklimmen.", so Holfeld weiter. Der Aktionstag soll somit nicht nur eine rein kulinarische Veranstaltung werden, sondern auch die Erhaltung bedrohter Rassen zu sichern und die wichtige Bedeutung dieser Tiere zu zeigen.

Einstieg in den Aktionstag am 04. April 2010 bildet ein Ostermenü bei den beteiligten Gastronomen von TOTAL LOKAL welche die Gäste u. a. mit Gerichten vom "Ammergauer Bergschaflamm" verwöhnen - für Kinder werden selbstverständlich spezielle Kindergerichte angeboten.

Nach dem Osterfestmahl beginnt der Programmteil des Ostersonntags, der ganz im Zeichen des Lamms steht. Alle Gäste der TOTAL LOKAL-Betriebe und der Naturgastgeber sind eingeladen, den Nachmittag bei einer Hofbesichtigung der besonderen Art zu verbringen. Um 14:30 Uhr beginnt der Nachmittag für alle am Passionstheater in Oberammergau, mit anschließendem Spaziergang zum Hof. Dort erwartet alle Interessierten ein buntes Rahmenprogramm, Musik, Kaffee und Kuchen. Während die kleinen Besucher Lämmchen streicheln und Kunsthandwerkern über die Schultern schauen können, erfahren die Großen mehr über Lämmer, Schafe und deren Zucht. Das ist es auch, was dem beteiligten Landwirt am Herzen liegt: den Menschen die Bedeutung regionaler Produkte nahe zu bringen.

Wer Interesse am Aktionstag hat bekommt den Gutschein für ein TOTAL LOKALes Hauptgericht sowie ein kleines Getränk inklusive Eintritt zur Hofbesichtigung bei der Ammergauer Alpen GmbH oder den beteiligten Naturgastgebern.

Am Qualitätssiegel "Spitzenqualität aus Oberbayern - von der Ammergauer Alpen GmbH empfohlen" erkennen Gäste jene Wirte, die sich den heimischen Vorzügen verschrieben haben. Aktuell zählt der Verbund TOTAL LOKAL neun Gastronomen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Unterhaltsvorschussgesetz: Bei Hartz IV wirkungslos

, Familie & Kind, Deutscher Schutzverband gegen Diskriminierung e.V.

Ab dem 1. Juli können Kinder von Alleinerziehenden für längere Zeit Unterhaltsvorschuss erhalten. Auch die Altersgrenze für den möglichen Bezug...

Tipps für den Schulranzenkauf

, Familie & Kind, mso - medienservice online

Viele ABC-Schützen können es schon jetzt nicht mehr erwarten, dass es im September endlich in die Schule geht. Doch beim Kauf des passenden Schulranzens...

Babymoon im Kuschelhotel

, Familie & Kind, Seewirt Mattsee

Als Babymoon bezeichnet man seit Kurzem einen erholsamen Urlaub während der Schwangerschaft. Da es sich – vor allem bei der ersten Schwangerschaft...

Disclaimer