Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 130003

Weihnachtsreisen: Traditionen kommen wieder

Ameropa registriert wachsende Nachfrage nach gemeinsamen Feiern, Bescherung, festlichen Menüs, Christmette, Fackelwanderungen

(lifePR) (Bad Homburg, ) Die Buchungszeit für Festtagsreisen ist angelaufen. Deutschland-Spezialist Ameropa registriert bei den Weihnachtsreisen 2009 eine wachsende Nachfrage nach Romantik, Besinnlichkeit, gemeinsamen Unternehmungen wie Besuch der Christmette, Stadtrundgänge, Fackelwanderungen, Bescherung unter dem Weihnachtsbaum. "Nicht nur Familien und Paare entdecken festliches Brauchtum neu, auch Singles setzen in diesem Jahr verstärkt auf einen stimmungsvollen Kurzurlaub über die Feiertage", berichtet Ameropa Geschäftsführer Martin Katz und verweist auf zwei Dutzend Unterkünfte im Ameropa Programm, die trotz Saison auf den Einzelzimmer-Zuschlag verzichten. So unter anderem das 4-Sterne Hotel Am Schloss in Apolda vor den Toren Weimars, das neu ins Programm genommene Hotel Scirocco Baunatal südlich von Kassel und das Hotel Franziskushöhe in Lohr am Ufer des Mains im Spessart.

Eine typische Weihnachtsreise 2009 von Ameropa ist zum Beispiel das Programm des Tryp Hotel Celle in der reizvollen Residenz- und Fachwerkstadt Celle im Süden der Lüneburger Heide: Anreise ist am 23. Dezember, gefolgt von regionalem Buffet und abendlicher Altstadtführung mit dem Celler Nachtwächter. Am 24. Dezember stehen eine Führung durch das Welfenschloss und der Besuch des Celler Weihnachtsmarkts auf dem Programm, gefolgt von einer weihnachtlichen Kaffeetafel mit Stollen und Glühwein, Lesung der Weihnachtsgeschichte, festlichem Heilig-Abend-Buffet mit Sektempfang und der Möglichkeit zum Besuch der Christmette in der Stadtkirche. Am 25. Dezember sind die Ameropa Gäste zur "Royal Afternoon Tea Time", dem Buffet "Kulinarisches Wintermärchen" und dem Besuch einer Aufführung im Barocktheater eingeladen. Nach dem Frühstücksbuffet am 26. Dezember erfolgt die Abreise - oder der Weihnachtsurlaub geht in die gebuchte Verlängerung (3 Übernachtungen, Programm inklusive Verpflegung pro Person 277 Euro im Doppel- oder Einzelzimmer, Verlängerung im Doppelzimmer/Frühstücksbuffet pro Person/Nacht 38 Euro).

Romantische Weihnachtsprogramme bietet Ameropa in rund 60 Städten und Städtchen in den schönsten Urlaubsgebieten Deutschlands sowie in den belgischen Städten Brügge und Brüssel, in Budapest/Ungarn, Prag/Tschechien und den österreichischen Metropolen Salzburg und Wien.

Nähere Informationen und Buchung im Reisebüro, in den DB Reisezentren und in den DB-Reisebüros.

www.ameropa.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zu Fuß durch die „Hölle“

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Zur Fuß durch die „Hölle“ geht es im himmlisch schönen Höllbachtal nahe Brennberg im Landkreis Regensburg in der Oberpfalz. Die Beschilderung...

Relais Routiers Frankreich-Reiseführer 2017

, Reisen & Urlaub, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Für erfahrene Frankreich-Reisende ist er längst eine Institution, der beliebte Kneipenführer Guide des Relais Routiers. Jetzt ist die neueste...

„Traum-Orte“: ungewöhnliche Schlafplätze weltweit

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Wie man sich bettet, so schläft man … In der Hängematte im Latino-Camp oder im Salzhotel, in uralten Kirchenmauern, Luxus-Zelt, Kloster, Höhle...

Disclaimer