Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 388310

Datenverarbeitung in der App-Ökonomie zukünftig wesentlicher Treiber für Beschäftigung und Wachstum in Deutschland

US-Wirtschaftsexperte Michael Mandel belegt Bedeutung deutscher Startups und innovationsfreundlicher Rahmenbedingungen für die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung in Deutschland

Frankfurt am Main, (lifePR) - Michael Mandel, US-Wirtschaftsexperte des Progressive Policy Institute, hat heute im Rahmen einer gemeinsamen Veranstaltung der Amerikanischen Handelskammer in Deutschland (AmCham Germany) und des Bundesverbands Deutscher Startups (BVDS) aufgezeigt, wie die Social Media Industrie in den USA mittlerweile die am schnellsten wachsende Branche darstellt.

In den USA verzeichnete die Branche einen Zuwachs an Arbeitsplätzen von allein 44 Prozent in den letzten vier Jahren. Verkäufe von mobilen Geräten und Datendiensten wachsen derzeit exponentiell. Unter Berufung auf eine aktuelle US-Studie schätzt Mandel, dass App-Entwickler in den USA mittlerweile mehr als 500.000 Arbeitsplätze geschaffen haben. Dennoch betonte Mandel, „die meisten Volkswirtschaften und Unternehmen haben den Wert von Apps und Daten noch nicht erkannt. Nur eines von zehn Unternehmen weiß beispielsweise, wie man Daten im Rahmen von Apps verwendet“. Seine Studien belegen, dass Unternehmen, die den strategischen Einsatz von Daten und Apps beherrschen, „doppelt so schnell wachsen und eine höhere Produktivität“ verzeichnen als andere.

Der Vorstandssprecher des Bundesverbands Deutsche Startups e.V., Florian Nöll, bestätigt die Worte des US-Wirtschaftsexperten Mandel: „Die Bedeutung der App-Ökonomie kann für Beschäftigung und Wachstum in Deutschland gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Die Innovationskraft, die von Startups ausgeht, hat unmittelbare Auswirkungen auf die gesamte deutsche Wirtschaft. Hier entstehen die Arbeitsplätze von morgen für die Jugend von heute. Es liegt an der Bundesregierung hier die Weichen zu stellen, damit auch in Deutschland Arbeitsplätze in der zukunftsträchtigen App-Ökonomie entstehen können.“

Die wirtschaftliche Bedeutung der EU-Datenschutzverordnung

Die Veranstaltung mündete in der sensiblen Frage der derzeit in Brüssel zur Debatte stehenden EU-Datenschutzverordnung und ihrer Auswirkungen auf die datengetriebene App-Ökonomie. Mandel betonte, dass kaum ein Zweifel daran bestehe, dass die Schaffung eines „Single Digital Market" einem Regulierungsflickenteppich vorzuziehen sei. Auch der Vorsitzende des AmCham Germany Telecommunications, Internet, and Media (TIM) Committee, Dr. Gunnar Bender, erklärte: „Rechtssicherheit liegt sowohl im Interesse der Unternehmen, als auch gerade in einer datengetriebenen App-Ökonomie immer auch im Interesse der Verbraucher. Beschäftigung und Wachstum werden in dieser Branche zukünftig nur entstehen, wenn jedermann weiß, an welche Datenschutzaufsichtsbehörde er sich zu halten hat. Unsicherheit und mangelnde gesellschaftliche Akzeptanz sind die größten Jobkiller in der Internetbrache. Hier ist die deutsche Politik gefragt, für Klarheit und Berechenbarkeit zu sorgen.“

Bundesverband Deutsche Startups e.V.

Als Repräsentant und Stimme der Startups in Deutschland engagieren wir uns für ein gründerfreundliches Deutschland. Im Dialog mit Entscheidungsträgern in der Politik erarbeiten wir Vorschläge, die eine Kultur der Selbstständigkeit fördern und die Hürden für Unternehmensgründungen senken. Wir werben für innovatives Unternehmertum und tragen die Startup-Mentalität in die Gesellschaft. Als Netzwerk verbinden wir Gründer, Startups und deren Freunde miteinander.

American Chamber of Commerce in Germany e.V.

Die Amerikanische Handelskammer in Deutschland fördert die globalen Handelsbeziehungen, die auf dem starken Fundament der amerikanisch-deutschen Partnerschaft stehen. Dabei unterstützen und fördern wir aktiv die Interessen unserer Mitglieder durch unser Netzwerk in Wirtschaft, Politik und der AmChams weltweit. AmCham Germany ermöglicht interkulturelles Verständnis, Zusammenarbeit und neue Investitionen durch die Grundsätze eines transparenten Dialogs, freien Handels und eines wettbewerbsfähigen und offenen Wirtschaftsklimas. Mit etwa 3.000 Mitgliedern ist AmCham Germany die größte bilaterale Wirtschaftsvereinigung in Europa.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hilfsorganisationen fordern sofortige Aufhebung der Blockade im Jemen

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Eine Gruppe deutscher Hilfsorganisationen fordert angesichts der massiven humanitären Krise im Jemen die umgehende, komplette Öffnung der See-,...

Neue Mediaagentur: Opel/Vauxhall setzt auf MediaCom

, Medien & Kommunikation, Opel Automobile GmbH

Bündelung des Mediavolumens innerhalb der Groupe PSA schafft Synergien Schritt zur weiteren Umsetzung der Zukunftsstrategie PA­CE! Marktführer...

40 Jahre BMW Motorsport Nachwuchsförderung: Generationen-Treffen bei Jubiläumsevent

, Medien & Kommunikation, BMW AG

. Jochen Neerpasch, Eddie Cheever und Marc Surer treffen BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt und die aktuellen Junioren. Fotoshooti­ng mit...

Disclaimer