Amadeus Germany unterstützt die Ausbildungsoffensive des DRV mit kostenfreien Virtual Trainings für neue Auszubildende

(lifePR) ( Bad Homburg v.d. Höhe, )
Amadeus Germany unterstützt auch in diesem Jahr die Ausbildungsoffensive des Deutschen ReiseVerbandes (DRV). Im Rahmen der Ausbildungsoffensive wirbt der DRV für das Thema Aus- und Weiterbildung in der Tourismusbranche. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden für die neuen Auszubildenden virtuelle Trainings angeboten.

Die sechs unterschiedlichen Trainingsthemen unterstützen junge Auszubildende dabei, schnell mit grundlegenden Buchungs- und Informationssystemen der Touristik vertraut zu werden. Zehn kostenfreie Virtual Trainings zum Umgang mit der Amadeus Selling Platform stehen zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres im Oktober und November auf dem Programm.

Die Amadeus Virtual Trainings richten sich ausschließlich an Tourismuskaufleute im ersten Ausbildungsjahr, die keine oder sehr geringe Kenntnisse haben. Erfahrene Trainer erläutern die Amadeus Selling Platform und zeigen erste Buchungsschritte. Im Zentrum der Trainingsreihe stehen eine Einführung in Amadeus Air und die Verfügbarkeitsabfrage, die Buchung von Pauschalreisen und Ferienwohnungen über Amadeus Tour Market sowie die Grundlagen von Amadeus Bahn.

Wie bei allen Amadeus Virtual Trainings müssen die Auszubildenden dazu das Reisebüro nicht verlassen - die Teilnehmer wählen sich über Internet und Telefon in den "virtuellen Klassenraum" ein. Internet-Zugang und ein Telefonanschluss sind daher die technischen Voraussetzungen für die Teilnahme. Die Trainings dauern 60 Minuten.

Die Themen und Termine der Virtual Trainings:

Amadeus Selling Platform und Amadeus Tour Market 1 (Buchen einer Pauschalreise):
15. und 30. Oktober 2012, jeweils 14 bis 15 Uhr.

Amadeus Tour Market 2 (Buchen einer Ferienwohnung):
16. und 31. Oktober 2012, jeweils 14 bis 15 Uhr.

Amadeus Selling Platform und Amadeus Air 1 (Erste Schritte):
17. Oktober und 5. November 2012, jeweils 14 bis 15 Uhr.

Amadeus Air 2 (Availability):
18. Oktober und 6. November 2012, jeweils 14 bis 15 Uhr.

Amadeus Selling Platform und Amadeus Bahn:
22. Oktober und 1. November 2012, jeweils 14 bis 15 Uhr.

„Gut ausgebildete Tourismuskaufleute, die ihr Werkzeug aus dem Effeff beherrschen, sind die beste Grundlage für die erfolgreiche Zukunft der Reisebüros“, sagt Bernd Schulz, Geschäftsführer von Amadeus Germany. „Amadeus Germany unterstützt daher gerne die Ausbildungsoffensive des DRV. Das dient den jungen Kolleginnen und Kollegen, den ausbildenden Reisebüros und letztlich allen Kunden.“

„Beratungs- und Buchungstechnik sind wesentliche Bestandteile der modernen Verkaufsprozesse in den Reisebüros. Sie bilden daher auch einen wichtigen Teil der DRV-Ausbildungsoffensive“, sagt Jürgen Büchy, Präsident des Deutschen ReiseVerbands. „Wir freuen uns sehr darüber, dass Amadeus Germany als Marktführer in Deutschland unser Engagement teilt.“

Weitere Informationen und Anmeldung unter der kostenfreien Telefon-Hotline 0800 / 9 13 66 66 oder über die Internet-Seite www.de.amadeus.com/virtualtraining.

Über den Deutschen ReiseVerband (DRV):

Der DRV ist der Fachverband der Touristikbranche in Deutschland und vertritt die Interessen der Reisebüros und Reiseveranstalter auf nationaler und internationaler Ebene gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Der DRV informiert über die Vorteile der Veranstalterreise sowie des professionellen Reisevertriebs und stärkt die organisierte Urlaubsreise und die professionell gemanagte Geschäftsreise. Über 80 Prozent des Umsatzes des deutschen Reisebüro- und Reiseveranstaltermarktes werden von den Mitgliedern des Branchenverbandes erwirtschaftet. Infos unter www.drv.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.