Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69963

Rock op Platt - Episode twee

Hamburg, (lifePR) - Tierisch-menschliche Stoßseufzer vom Bauernhof in Poppenbüttel Plattdeutsche Rock-Revue von Sandra Keck

Die Uraufführung der "Episode twee" fand statt im Ohnsorg-Theater am 14. September 2006.

Inszenierung: Sandra Keck

Choreografie: Stephan Grühn

musikalische Leitung: Stefan Hiller

Bühnenbild: Hans Winkler

Kostüme: Sonja Kraft / Helga Brunner

Cacheur: Mark Shektmann / Hubertus Bücher

mit Sandra Keck, Beate Kiupel, Tanja Rübcke, Horst Arenthold, Fabrizio Barile, Joachim Kaiser und Axel Stosberg

Hühner-Band: Stefan Hiller, Andreas Bösch/ Nenad Lautarevi , Florian Keck/Paul Schreiter, Andreas Zuckowski

Erleben Sie mit Sandra Kecks schrill-schrägem "Spektakel" Rock op Platt - Episode twee den ganz normalen, "rockenden" Wahnsinn! Denn sie geht weiter, die einmalige Erfolgsgeschichte des Kult-Stücks mit Welthits aus Rock und Pop vom Bauernhof, natürlich auf Platt!

Auch in der Spielzeit 2008/09 wird wieder "gerockt"! Mit einem Ensemble, das "wie vom Hafer gestochen" für Stimmung und gute Laune sorgt! Lassen Sie sich das nicht entgehen und sichern Sie sich Ihre Karten für das kultige Spaß-Spektakel!!

Übrigens: Am 31.12.2008 (Silvester) wird im Doppelpack "gerockt"! Um 16.30 Uhr öffnet sich noch einmal der Vorhang für Wi rockt op Platt, den ersten Teil von Sandra Kecks "Kult-Spektakel" - in einer aktualisierten Fassung und mit zwei brandneuen Songs! Um 20 Uhr "geht dann wieder die Post ab" mit Rock op Platt - Episode twee!

Termine 2008 im Ohnsorg-Theater:

17., 18. u. 20. Oktober, 20 Uhr; 19. Oktober, 19 Uhr
30. Dezember, 20 Uhr 31. Dezember, 16.30 Uhr Wi rockt op Platt
31. Dezember 2008, 20 Uhr Rock op Platt - Episode twee

Termine 2009 im Ohnsorg-Theater:

2. u. 3. Januar, 20 Uhr; 4. Januar, 19 Uhr

Der Vorverkauf läuft.

Weitere Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Görliwood® geht ins Rennen um den Preis als beste europäische Filmlocation des Jahrzehnts

, Kunst & Kultur, Europastadt Görlitz-Zgorzelec GmbH

Als einziger deutscher Kandidat ist die sächsische Stadt Görlitz mit ihren Drehorten zur Oscar®-prämierten US-Komödie „Grand Budapest Hotel“...

Überleben in der Ellenbogengesellschaft

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

»Reicher Mann und armer Mann standen da und sahn sich an. Und der Arme sagte bleich: Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich.«  (Bertolt Brecht) Kann...

Qualität-Kunsthandwerkermarkt Bad Harzburg

, Kunst & Kultur, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Zwei Mal im Jahr findet der traditionelle Kunsthandwerkermarkt im historischen Schloss Bündheim, Bad Harzburg statt. Zahlreiche regionale und...

Disclaimer