lifePR
Pressemitteilung BoxID: 279432 (alltours flugreisen GmbH)
  • alltours flugreisen GmbH
  • Dreischeibenhaus 1
  • 40211 Düsseldorf
  • http://www.alltours.de
  • Ansprechpartner
  • Stefan Suska
  • +49 (203) 3636-200

alltours Mitarbeiter können sich über Bonussumme von mehr als 1 Million Euro freuen

(lifePR) (Duisburg, ) Für die Mitarbeiter von alltours flugreisen und BYE.bye beginnt das Jahr mit einer guten Nachricht. Geschäftsführer Willi Verhuven gab beim Neujahrsempfang für seine Belegschaft bekannt, die Bonussumme gegenüber dem Vorjahr zu verdoppeln. Mehr als eine Million Euro werden unter den Mitarbeitern im Februar als Leistungsprämie zusätzlich zum Gehalt ausgezahlt.

"Weil wir als eingespieltes Team so gut zusammenarbeiten, haben wir das abgelaufene Jahr gemeinsam zu unserem Erfolgsjahr gemacht. alltours hat nicht nur den höchsten Umsatz, sondern auch das beste wirtschaftliche Ergebnis seit Bestehen des Unternehmens erreicht. Am Gewinn werden unsere Mitarbeiter traditionell in allen Bereichen des Unternehmens und auf allen Hierarchiestufen beteiligt", sagte alltours Geschäftsführer Willi Verhuven. 490 Mitarbeiter von alltours, alltours-X und BYE.bye kommen so in den Genuss einer Bonuszahlung - in der Summe über 1 Mio. Euro. Die Mitarbeiter der Tochter Reisecenter alltours GmbH erhalten rund 200.000 Euro an Boni.

Neben dem Unternehmensgewinn entscheidet die persönliche Leistung des Mitarbeiters über die Höhe der Sonderprämie. Die höchste Bonusstufe beträgt in diesem Jahr 2.700 Euro pro Mitarbeiter. Eine leistungsorientierte Bonus-Regelung für alle Angestellten gibt es bereits seit 2003 bei alltours. "Wir haben in jedem Jahr Boni an die Mitarbeiter ausgezahlt, auch in Jahren, in denen die Branche geschrumpft ist und Umsatzrückgänge zu verzeichnen hatte. Da wir in jedem Jahr Gewinne erwirtschaftet haben, konnten auch unsere Mitarbeiter Sonderzahlungen erhalten. Auch das unterscheidet uns von vielen anderen Unternehmen", sagte Verhuven.

alltours Mitarbeiter erhalten 13,5 Monatsgehälter. Hinzu kommen unterjährige Extrazahlungen, wie zum Beispiel 150 Euro "Maigeld" pro Mitarbeiter. Einen Mindestlohn hat der konzernunabhängige Reiseveranstalter bereits im Jahr 2002 eingeführt. Derzeit liegt er bei 25.500 Euro pro Jahr. Detaillierte Aussagen über die Höhe des Unternehmensgewinns im abgelaufenen Jahr wird das Unternehmen in den kommenden Wochen machen. Für das laufende Geschäftsjahr hat sich alltours ein Gästeplus von 5% vorgenommen.