Sonntag, 24. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 668413

Allianz und Brokerslink Partnerschaft auf Erfolgskurs

München, (lifePR) - .


Allianz und Brokerslink, eines der führenden Maklernetzwerke, vereinbaren globale Kooperation
Allianz verstärkt Service für Kleinunternehmer und Mittelstand
Allianz erhält Zugang zu Brokerslink-Kunden in 95 Ländern


Wenige Wochen nach Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags zwischen der Allianz und dem Netzwerk unabhängiger Makler „Brokerslink“ profitieren Kunden bereits von der Partnerschaft. Kleine und mittelständische Unternehmen in 95 Ländern, die bei Brokerslink unter Vertrag sind, haben nun einen besseren Zugang zu Allianz-Produkten. Die Allianz bietet weltweit Expertise und Marktzugang.

„Wir können bereits global einen Anstieg des Geschäftswachstums beobachten“, sagte Jean-Marc Pailhol, Leiter Group Market Management and Distribution bei der Allianz SE. „Im Rahmen unserer Unternehmensstrategie ‚Renewal Agenda‘ bauen wir das Versicherungsgeschäft in Wachstumsmärkten aus. Dazu gehören Versicherungsangebote für international tätige Kleinunternehmer und Mittelständler.“

Der am 6. Juni 2017 geschlossene Partnerschaftsvertrag zwischen Brokerslink und der Allianz umfasst auch die Unterstützung der renommierten Brokerslink-Konferenz. Die Allianz tritt erneut als Sponsor der Tagung auf, die in diesem Jahr vom 28. bis 29. September in Marrakesch, Marokko, stattfindet.

„Wir freuen uns über die strategische Partnerschaft mit der Allianz, einem Versicherungs­unternehmen, dessen Marke für Stärke, Qualität und Stabilität steht. Wir stehen einer langfristigen Zusammenarbeit offen gegenüber, um unseren weltweiten Kunden hochwertige Risikoberatung anzubieten“, so Paul Bitner, Geschäftsführer von Brokerslink.

In Australien, wo die Ländereinheit der Allianz seit mehreren Jahren mit dem Brokerslink-Mitglied PSC Insurance Brokers zusammenarbeitet, wurde die weltweite Partnerschaft sehr begrüßt. „Unsere Geschäftsbeziehungen sind tief und vielschichtig“, sagt David Hosking, Hauptgeschäftsführer der Makler und Agenturen-Division von Allianz Australia. „Das Vertrauen und die Zusammenarbeit bedeuten, dass wir unsere gegenseitigen Möglichkeiten maximieren, und es gab bislang keinen Fall, den wir nicht gemeinsam gelöst hätten“.

Die weltweite Partnerschaft zwischen der Allianz und Brokerslink soll nach den positiven Rückmeldungen von Mitarbeitern und Maklern jährlich erneuert werden.

Über Brokerslink

Brokerslink wurde 2004 als weltweites Netzwerk unabhängiger Versicherungsmakler gegründet. Seitdem nimmt Brokerslink erstklassige Risikoberater in seinen Verbund auf und wurde so zu einer starken Alternative zu gängigen Modellen im Versicherungsmarkt. Brokerslink wurde 2015 in der Schweiz gegründet und wurde zu einer globalen Gesellschaft von Versicherungsmaklern, an der 55 Aktionäre aus 40 Ländern und 5 Kontinenten beteiligt sind. Die Gesellschaft führt und pflegt ein Netzwerk von Maklern und Risiko-Beratungsgesellschaften in 95 Ländern.

Die Einschätzungen stehen wie immer unter den nachfolgend angegebenen Vorbehalten.

Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Soweit wir in diesem Dokument Prognosen oder Erwartungen äußern oder die Zukunft betreffende Aussagen machen, können diese Aussagen mit bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können daher wesentlich von den geäußerten Erwartungen und Annahmen abweichen.

Neben weiteren hier nicht aufgeführten Gründen können sich Abweichungen aufgrund von (i) Veränderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Lage und der Wettbewerbssituation, vor allem in Allianz Kerngeschäftsfeldern und -märkten, (ii) Entwicklungen der Finanzmärkte (insbesondere Marktvolatilität, Liquidität und Kreditereignisse), (iii) dem Ausmaß oder der Häufigkeit von Versicherungsfällen (zum Beispiel durch Naturkatastrophen) und der Entwicklung der Schadenskosten, (iv) Sterblichkeits- und Krankheitsraten beziehungsweise -tendenzen, (v) Stornoraten, (vi) insbesondere im Bankbereich, der Ausfallrate von Kreditnehmern, (vii) Änderungen des Zinsniveaus, (viii) Wechselkursen, einschließlich des Euro/US Dollar-Wechselkurses, (ix) Gesetzes- und sonstigen Rechtsänderungen, insbesondere hinsichtlich steuerlicher Regelungen, (x) Akquisitionen, einschließlich anschließender Integrationsmaßnahmen, und Restrukturierungsmaßnahmen, sowie (xi) allgemeinen Wettbewerbsfaktoren ergeben. Terroranschläge und deren Folgen können die Wahrscheinlichkeit und das Ausmaß von Abweichungen erhöhen.

Keine Pflicht zur Aktualisierung

Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Meldung enthaltenen Informationen und Zukunftsaussagen zu aktualisieren, soweit keine gesetzliche Veröffentlichungspflicht besteht.

Allianz SE

Die Allianz Gruppe zählt zu den weltweit führenden Versicherern und Asset Managern und betreut mehr als 86 Millionen Privat- und Unternehmenskunden. Versicherungskunden der Allianz nutzen ein breites Angebot von der Sach-, Lebens- und Krankenversicherung über Assistance-Dienstleistungen und Kreditversicherung bis hin zur Industrieversicherung. Die Allianz ist einer der weltweit größten Investoren und betreut im Auftrag ihrer Versicherungskunden ein Investmentportfolio von über 650 Milliarden Euro. Zudem verwalten unsere Asset Manager Allianz Global Investors und PIMCO mehr als 1,3 Billionen Euro für Dritte. Mit unserer systematischen Integration von ökologischen und sozialen Kriterien in unsere Geschäftsprozesse und Investitionsentscheidungen sind wir führend im Dow Jones Sustainability Index. 2016 erwirtschafteten über 140.000 Mitarbeiter in mehr als 70 Ländern für die Gruppe einen Umsatz von 122 Milliarden Euro und erzielten ein operatives Ergebnis von 11 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Betriebsrentenstärkungsgesetz: Nicht nur Vorteile für Arbeitgeber

, Finanzen & Versicherungen, DG-Gruppe

Mit dem neu verabschiedeten Betriebsrentenstärku­ngsgesetz (BRSG) soll die Betriebsrente attraktiver werden – allerdings mit einem Nachteil für...

Riester-Sparer aufgepasst: Zulagenkürzung vermeiden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Riester-Sparer sollten ihren Vertrag einmal jährlich prüfen. Denn jegliche Gehaltserhöhung, auch per Tarifabschluss oder Berufsgruppensprung,...

Firmenjubiläum bei der BKK ProVita

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 1. September 2017 beging Herr Josef Huber sein 25-jähriges Firmenjubiläum bei der BKK ProVita in Bergkirchen. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde...

Disclaimer