Mittwoch, 20. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 342879

ALK: MITIZAX® erreicht finale Phase der klinischen Entwicklung in Japan

Kopenhagen / Tokio / Wedel, (lifePR) - Torii, der japanische Kooperationspartner des Allergiespezialisten ALK, startet für MITIZAX® zwei parallele Phase II/III Studien. MITIZAX® ist die neue Allergie-Immuntherapie-Tablette (AIT) von ALK gegen Hausstaubmilben-induzierte allergische Rhinitis und Asthma. An beiden Studien sollen insgesamt etwa 1.800 Personen teilnehmen. Ziel ist es, die Wirksamkeit und Sicherheit von MITIZAX® in der japanischen Bevölkerung zu belegen. Die Prävalenz für eine Hausstaubmilbenallergie ist in Industrienationen sehr hoch: Sie beeinträchtigt etwa 90 Millionen Menschen in Europa, Nordamerika und Japan und gilt als einer der Hauptverursacher von allergischem Asthma.

Dr. Flora Beiche-Scholz, Geschäftsführerin von ALK in Deutschland, sagt: "Die strategische Partnerschaft mit Torii ist wichtig, um die Forschungsaktivitäten für moderne Therapien zur ursächlichen Behandlung von Allergien voranzubringen. Unser Ziel ist es, anwendungsfreundliche Therapien zu entwickeln, die nicht nur kurzfristig sondern nachhaltig den Krankheitsverlauf und die Lebensqualität der Patienten verbessern. Die Tatsache, dass sich MITIZAX® in der finalen Phase der klinischen Entwicklung in Japan befindet, ist für ALK und Torii daher ein bedeutender Schritt."

Norihiko Matsuo, Präsident und Leiter von Torii, erklärt: "Unsere Partnerschaft mit ALK, die im Januar 2011 geschlossen wurde, erfüllt die Erwartungen beider Firmen. Wir sind stolz über die raschen Fortschritte von MITIZAX®, die uns dem Ziel näher bringen, das Leben von Patienten zu verbessern, die aufgrund einer Hausstaubmilbenallergie an allergischer Rhinitis und Asthma leiden." Die beiden Phase II/III Studien in Japan sind Teil des größten Forschungs- und Entwicklungsprogramms in der Geschichte der spezifischen Immuntherapie: In Europa führt ALK derzeit zwei ähnliche Phase III Studien durch, die 2013 abgeschlossen sein werden. In Nord Amerika wurde MITIZAX® für Merck lizensiert und befindet sich derzeit in der Entwicklung einer klinischen Phase II Studie. MITIZAX® erfüllt alle Voraussetzungen, die erste "disease modifying" Allergie-Immuntherapie-Tablette zur ursächlichen Behandlung von Hausstaubmilben-induzierter allergischer Rhinitis und Asthma zu werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marco Montanez: "Kaum kein Körperteil wird so offensichtlich vernachlässigt wie unsere Füße!"

, Gesundheit & Medizin, Meyer & Meyer Fachverlag & Buchhandel GmbH

Wir sind geborene Läufer, aber die Haltungsbedingungen sind mit der Zeit immer schlechter geworden. Aus Freilandhaltung wurde Käfighaltung. Stühle...

Platz 2 für die Viszeralchirurgie der Klinik Hallerwiese im NZ-Klinikcheck

, Gesundheit & Medizin, Diakonie Neuendettelsau

Eine Silbermedaille für die Klinik Hallerwiese/Cnopfsch­e Kinderklinik: Beim diesjährigen Klinikcheck der „Nürnberger Zeitung“ belegt das Nürnberger...

Demenz-Stammtisch für ehemalige thyssenkrupp-Mitarbeiter in Duisburg-Hamborn

, Gesundheit & Medizin, NOVITAS BKK

Die Krankenkasse Novitas BKK und thyssenkrupp laden einmal im Monat zu einem Stammtisch für demenzkranke ehemalige thyssenkrupp-Mitarbeiter und...

Disclaimer