Sonntag, 18. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 601591

Wenn im Herbst die Ruhe einkehrt

Im Alfsee Ferien- und Erholungspark ist der Herbst eine lauschig warme Zeit für Erholung und Entspannung

Rieste, (lifePR) - Im Alfsee Ferien- und Erholungspark im Osnabrücker Land freuen sich Gäste und Gastgeber auf eine goldende Herbstzeit mit attraktiven Angeboten.

Am Rande des Naturparks TerraVita liegt der Alfsee Ferien- und Erholungspark in einer sanften Parklandschaft. Der Campingplatz gehört als Mitglied der Leading Gruppe zu den führenden Europas und wurde unter anderem vom ADAC und dem holländischen Verband ANWB zum Spitzenplatz ausgezeichnet. Im Januar erhielt der Platz sogar den DCC Europapreis in Platin. Das Ringhotel Alfsee Piazza gehört als 3 Sterne Superior Hotel mit zu der Gruppe der Ringhotels, die deutschlandweit für ihre Gastfreundschaft bekannt ist.

"Unser Erfolg liegt darin, dass wir uns immer wieder neu auf unsere Gäste und die Gästewünsche einstellen", ist sich Geschäftsführer Anton Harms sicher. In den Sommermonaten heißt es Bühne frei im Alfsee Ferien- und Erholungspark mit vielen Veranstaltungen und Animationsprogramm. "Da richtet sich das Angebot gezielt an Familien", erklärt Harms.

Im Herbst, wenn mehr Paare ohne Kinder oder mit noch nicht schulpflichtigen Kinder verreisen, stimmt der Ferienpark seine Angebote auf die Bedürfnisse dieser Reisegruppe ab. Das Restaurant Piazza empfiehlt im September eine regional bezogene Stoppelgans und lädt zum irischen Abend ein.

"Eine erhöhte Nachfrage haben wir dann auch in unserem E-Bike Verleih", so Harms weiter. Passend dazu erhalten Gäste Radkarten und Geheimtipps von den Rezeptionistinnen gratis. "Viele unserer Mitarbeiter sind ortsansässig und haben immer eine passende Idee für unsere Gäste", freut sich Harms.

Ein neues Highlight im Ferienpark ist die im Dezember 2015 eröffnete Wellness-Anlage Alfen Saunaland. Besucher begeben sich auf eine Zeitreise in eine sagenhafte Wellness-Welt. "Uns war es wichtig ein Erlebnis zu schaffen" erläutert Anton Harms diese besondere Anlage. Im Alfen Saunaland gibt es keine blau-weißen Badeordnungsschilder, sondern Alfenschilder, die die Nutzung der Sauna beschreiben. "Grundlegendes Thema war die Varusschlacht in Kalkriese 9. n.Chr. Und zur Zeit der Germanen hießen die Elfen nicht Elfen sondern Alfen. So entstand der Name Alfen Saunaland", erklärt Harms.

Das ganze Jahr über ist die Wellnessanlage täglich geöffnet. Neben verschiedenen Saunen, Dampfbad, Schwimmhaus und außergewöhnlichem Bistro, können Besucher auch bei einer Kosmetikbehandlung oder Massage entspannt den Urlaub genießen. Ebenfalls zum Angebot gehören Schwimmkurse, Aquafitnesskurse, Yogastunden und ein Fitnessraum.

Wer im Herbst seinen Urlaub am Alfsee verbringt, kann sich also nach einer ausgiebigen Radtour  im Restaurant kulinarisch verwöhnen lassen und im Alfen Saunaland entspannen und genießen. Passend dazu bietet der Alfsee Campingpark Relaxwochen zum Pauschalpreis an und auch das Ringhotel Alfsee Piazza lädt zum Schlemmer-Wochenende ein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marathon am Mount Everest – Die höchsten 42,195 km der Welt

, Freizeit & Hobby, Meyer & Meyer Fachverlag & Buchhandel GmbH

Am Freitag, den 21.2.2018 laden die Schülerinnen und Schüler der Nepal AG des Heinrich-Heine Gymnasiums Dortmund zu einer besonderen Abendveranstaltung....

Urban Biking auf der Fahrrad Essen

, Freizeit & Hobby, Messe Essen

Fahrradfahren boomt: Immer mehr Deutsche besitzen ein Fahrrad, und insbesondere E-Bikes und Radreisen sind auf dem Vormarsch. Eine zentrale Rolle...

Wer wird die 80. Pfälzische Weinkönigin?

, Freizeit & Hobby, Pfalzwein e.V.

Die Gebietsweinwerbung Pfalzwein e.V. hat die Wahl der 80. Pfälzischen Weinkönigin ausgeschrieben. Die Nachfolgerin von Inga Storck wird am Freitag,...

Disclaimer