Sonntag, 22. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 685439

ALDI SÜD Einkaufstaschen für den guten Zweck

Zweite ALDI SÜD Taschenaktion zur Unterstützung der Manuel Neuer Stiftung / Neues Kinder- und Jugendhaus in München geplant

Mülheim an der Ruhr, (lifePR) - Wer mit seinen Weihnachtseinkäufen etwas Gutes tun möchte, verstaut diese einfach in der neuen ALDI SÜD Mehrwegtasche. Denn mit deren Verkauf unterstützt der Discounter erneut die Manuel Neuer Kids Foundation (MNKF). Ab dem 4. Dezember verkauft ALDI SÜD zum zweiten Mal bunte Einkaufstüten aus der „Color Bag Limited Edition“ als Aktionsartikel für den guten Zweck. Der Gewinn fließt vollständig an die Manuel Neuer Kids Foundation.

Vor gut drei Jahren eröffnete die MNKF das Kinder- und Jugendhaus „MANUS“ in Manuel Neuers Heimat Gelsenkirchen-Buer. Die MNKF betreut und fördert hier täglich rund 70 sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche und bietet ihnen neben warmen Mahlzeiten und Hausaufgabenbetreuung auch verschiedene Freizeitangebote, vom Waldausflug über den Museumsbesuch  bis zum Hip-Hop-Workshop. „Das ‚Manus‘ ist für viele junge Menschen zu einem festen Anlaufpunkt geworden. Die Erfolge im Ruhrgebiet motivieren uns, unser Engagement auch in andere Städte zu tragen“, so Manuel Neuer. „Wir planen ein weiteres ‚MANUS‘ in meiner Wahlheimat München zu eröffnen, auch um mich persönlich noch stärker einbringen zu können“, so der Welttorhüter.

Bereits im Sommer hatte ALDI SÜD Einkaufstaschen zur Unterstützung der MNKF angeboten. Mit den Einnahmen soll nun die Einrichtung eines zweiten Hauses in München gefördert werden. „Wir haben bereits erste Gespräche geführt und werden in Kürze die entsprechenden Verträge unterzeichnen“, so Manuel Neuer.

Der Discounter ALDI SÜD setzt damit sein gesellschaftliches Engagement fort, das auch darauf setzt, die Kunden mit einzubeziehen. „Wir sind überzeugt von der wertvollen Arbeit, die die Manuel Neuer Kids Foundation leistet. Daher möchten wir der Stiftung gerne dabei helfen, ihr Angebot auszubauen und noch mehr Kinder zu erreichen“, sagt Kirsten Geß, Director Communication bei ALDI SÜD. „Mit der Taschenkooperation können unsere Kunden ganz einfach beim Einkauf Gutes tun.“

Die bunten Einkaufshelfer sind für 79 Cent in allen ALDI SÜD Filialen erhältlich. Dies ist die zweite Taschenverkaufsaktion zu Gunsten der MNKF. In den nächsten drei Jahren wird es weitere dieser Aktionen geben.

Neben den Erlösen aus dem Verkauf der Mehrwegtüten fördert ALDI SÜD die Arbeit der Foundation über drei Jahre mit einer jährlichen Spende von 100.000 Euro.

Infos zur MNKF unter: www.neuer-kids-foundation.de 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreisstraße 111: Straßenschäden zwischen Frischborn und Hopfmannsfeld

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Für den Kreis kamen die großflächigen Schäden, die Anfang Dezember 2017 gewissermaßen über Nacht entstanden sind, völlig überraschend. Dieser...

Neue IT-Bestenliste 2018 ist online

, Medien & Kommunikation, Initiative Mittelstand - (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)

Nach der spannenden Siegerbekanntgabe des INNOVATIONSPEIS-IT 2018 folgt nun die beliebte, übersichtliche und informative IT-Bestenliste. Darin...

Österreich: Adventisten verkaufen Pflegeheim am Semmering

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich stellt nach fast 50 Jahren zum 30. Juni den Betrieb des Alten- und Pflegeheims der Kirche,...

Disclaimer