VRS-Kindertage vom 3. bis 5. Oktober 2014

Drei Tage freier Eintritt für alle Kinder bis einschließlich 12 Jahre!

(lifePR) ( Köln, )
Die VRS-Kindertage - ein Gemeinschaftsprojekt des Kölner Zoos und des Verkehrsverbunds Rhein-Sieg - finden in diesem Jahr gleich an drei Tagen statt: Vom 3. bis 5. Oktober ist der Eintritt für Kinder bis einschließlich zwölf Jahren komplett frei. "Wir freuen uns, mit dieser Aktion gerade Familien anzusprechen, die sich so einen Ausflug nicht einfach so leisten können", sagen Zoodirektor Theo Pagel und VRS-Geschäftsführer Wilhelm Schmidt-Freitag. "Und ein Besuch des Kölners Zoos sollte mindestens einmal im Jahr für jede Familie möglich sein."

Die Kooperation von Zoo und VRS umfasst aber nicht nur den kostenlosen Eintrittspreis für die Kinder: Zusätzlich bietet der Verkehrsverbund Rhein-Sieg ein attraktives Rahmenprogramm im Kölner Zoo - unter anderem das beliebte Ratespiel "Rot, grün oder weiß - wer am meisten weiß", Kinderschminken, diverse Aktions-Stationen und weitere Spiele für Kinder. Auch Infostationen des Zoos sind vertreten und informieren über Gorillas, Tiger und andere Tiere. Und wer hoch hinaus möchte, kann die VRS-Kletterwand erklimmen. Der VRS ist zudem mit einem eigenen Infostand präsent, an dem sich die Besucher über die Vorteile des ÖPNV informieren können.

Dass die Erdmännchen auch in diesem Jahr wieder besonders im VRS-Fokus stehen, hat bereits die Patenschaftsübernahme des VRS für die kürzlich neugeborenen 4 Erdmännchen im Kölner Zoo gezeigt. Zusätzlich ist das Plakatmotiv zu den VRS-Kindertagen im Zoo auf die Erdmännchen abgestimmt.

Übrigens: Eintrittskarten, die im Vorverkauf bei KölnTicket erworben werden, gelten auch als Tickets für öffentliche Verkehrsmittel im erweiterten VRS-Netz.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.