Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154113

Eigene Verwaltung

(lifePR) (Berlin, ) Die Akelius hat im Januar 2010 nun auch weitestgehend die Verwaltung ihrer 8.100 Wohneinheiten im gesamten Bundesgebiet übernommen und leistet somit sowohl Asset- als auch Property-Management für ihren hochwertigen Mietwohnungsbestand. Ein Grund dafür ist, auf kürzerem Wege für die Mieter da zu sein.

In diesem Jahr investiert Akelius rund € 40 Mio. zur Wertsteigerung des eigenen Bestandes, das Spektrum reicht hierbei von Altbaumodernisierungen über Neubau durch Nachverdichtung und Dachgeschoßausbauten in stark nachgefragten Wohnlagen bis hin zu vielfältigen energetischen Maßnahmen.

Durch die zusätzlichen Aufgaben wurden neue Arbeitsplätze geschaffen. An allen vier Standorten wurden Mitarbeiter eingestellt; weitere Ausschreibungen laufen zurzeit.

Neue Ankäufe

In Hamburg hat Akelius die ersten Ankäufe in diesem Jahr getätigt. Dabei handelt es sich um 2 Objekte mit insgesamt 62 WE und 2 GE. Diese Immobilien befinden sich in den sehr beliebten Hamburger Stadtteilen St. Georg und Eilbek.

Auch in Berlin und München sind kurzfristig weitere Ankäufe geplant.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD gibt Sicherheitstipps für das Online-Banking

, Finanzen & Versicherungen, TÜV SÜD AG

Mit mobilen Geräten wie Smartphones oder Tablets lassen sich immer mehr Alltagssituationen vereinfachen. Auch das Erledigen der eigenen Bankgeschäfte...

Dussmann Group komplettiert den Vorstand und legt auch 2016 wieder zu

, Finanzen & Versicherungen, Dussmann Stiftung & Co. KGaA

Drei neue Vorstandsmitglieder werden im August 2017 den Vorstand komplettieren: Dr. oec. Wolfgang Häfele, Dieter A. Royal und Wolf-Dieter Adlhoch Gesamtumsatz...

Doch die meisten GKV-Versicherten gehen weiter leer aus

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Seit Mitte April zahlen Krankenkassen wieder leichter Zuschüsse bei Erwachsenen für Brillen. Möglich macht dies das Gesetz zur Stärkung der Heil-...

Disclaimer