Dienstag, 17. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 493808

Akelius kauft in Hamburg 102 Wohnungen

Berlin, (lifePR) - Im Jahr 2014 hat Akelius sechs weitere Wohnhäuser mit 102 Wohnungen in Hamburg erworben.

Die Objekte befinden sich in Eimsbüttel, Borgfelde, Rahlstedt, Wandsbek und St. Pauli. Die vermietbare Fläche beträgt 15.900 Quadratmeter. Der Gewerbeanteil liegt bei 8 Prozent.

Akelius hat seinen Bestand in diesem Jahr in Hamburg auf 3.700 Wohnungen ausgebaut. Die Expansion wird in 2014 ungebremst fortgeführt.

In Deutschland besitzt Akelius derzeit 17.200 Wohnungen und plant im Jahr 2014 den Erwerb von weiteren Wohnimmobilien in Höhe von 300 Millionen Euro. Akquiseschwerpunkte sind Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Mainz, Wiesbaden, Köln, Bonn und München.

Das Prinzip von Akelius ist die Langfristigkeit: Investiert wird in Objekte, von denen Akelius aufgrund ihrer Lage, ihrer Mieterstruktur und ihrer Beschaffenheit überzeugt ist. Deutschlandweit arbeiten zurzeit 85 Mitarbeiter in 5 Niederlassungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FOCUS MONEY und Service Value bestätigen Heinz von Heiden erneut Hohe Weiterempfehlung

, Bauen & Wohnen, Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Zum wiederholten Mal konnte sich die Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser über die Auszeichnung „Hohe Weiterempfehlung“ von Focus Money und Service...

Mehr als 500 Flüchtlinge lernen im ostbayerischen Handwerk

, Bauen & Wohnen, NewsWork AG

Mit innovativen Formaten und großem Erfolg bringen die Handwerks- und Handelskammern in Niederbayern und der Oberpfalz Unternehmen und jugendliche...

Ausgezeichnete Bonität wird zertifiziert

, Bauen & Wohnen, Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser

Die Creditreform bescheinigt der Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser bereits zum achten Mal in Folge eine ausgezeichnete Bonität. Das Unternehmen...

Disclaimer