Donnerstag, 22. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 493808

Akelius kauft in Hamburg 102 Wohnungen

Berlin, (lifePR) - Im Jahr 2014 hat Akelius sechs weitere Wohnhäuser mit 102 Wohnungen in Hamburg erworben.

Die Objekte befinden sich in Eimsbüttel, Borgfelde, Rahlstedt, Wandsbek und St. Pauli. Die vermietbare Fläche beträgt 15.900 Quadratmeter. Der Gewerbeanteil liegt bei 8 Prozent.

Akelius hat seinen Bestand in diesem Jahr in Hamburg auf 3.700 Wohnungen ausgebaut. Die Expansion wird in 2014 ungebremst fortgeführt.

In Deutschland besitzt Akelius derzeit 17.200 Wohnungen und plant im Jahr 2014 den Erwerb von weiteren Wohnimmobilien in Höhe von 300 Millionen Euro. Akquiseschwerpunkte sind Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Mainz, Wiesbaden, Köln, Bonn und München.

Das Prinzip von Akelius ist die Langfristigkeit: Investiert wird in Objekte, von denen Akelius aufgrund ihrer Lage, ihrer Mieterstruktur und ihrer Beschaffenheit überzeugt ist. Deutschlandweit arbeiten zurzeit 85 Mitarbeiter in 5 Niederlassungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kamelhaar - ein Allrounder für Ihr zu Hause

, Bauen & Wohnen, Schramm Werkstätten GmbH

Kamele. Tiere, die in großen Herden gehalten werden und sich zum größten Teil in Asien und den östlichen Staaten der ehemaligen Sowjetunion sowie...

Begrünte Wände ziehen an

, Bauen & Wohnen, Heinrich Woerner GmbH

„Rein ins Grüne“ heißt es nicht nur beim Trip durch die Natur, sondern auch in Verkaufsräumen, Schaufenstern und Passagen. Grün erobert mit seinem...

Innovativer Holzbau: Gedämmt und verputzt wird in der Halle

, Bauen & Wohnen, INTHERMO GmbH

Sogar den Grundputz lässt Zimmer- und Dachdeckermeister Hubert Fuchs in der eigenen Werkshalle auf die INTHERMO-gedämmte Außenwand aufbringen....

Disclaimer