Dienstag, 24. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 527506

Akelius kauft 835 Wohnungen in Berlin von der Mähren Gruppe

Berlin, (lifePR) - Die 27 Objekte befinden sich überwiegend im innerstädtischen Bereich von Berlin. Vorwiegend in nachgefragten Lagen wie Neukölln, Wedding, Moabit, Kreuzberg, Lichtenberg und Schöneberg.

Die Mehrzahl der Objekte sind zwischen 1885 und 1930 erbaut worden. Der Kaufpreis beträgt € 1.567 pro Quadratmeter.

Akelius besitzt damit 12 000 Wohnungen in Berlin und 20 500 Wohnungen in Deutschland.

Geschäftsführer, Pär Hakeman: Ein wichtiger Teil der Akelius Strategie ist der selektive Ankauf von Objekten, Cherry Picking. Es kommt sehr selten vor, dass ein Portfolio mit 27 Wohnhäusern eine so hohe Qualität besitzt und so gut in unser Ankaufsprofil passt. Unsere Strategie die Wohnungen nach dem Better Living Konzept zu sanieren erhöht das Potential der erworbenen Wohnhäuser.

Prokurist und Niederlassungsleiter Berlin, Ralf Spann: In dieser Transaktion haben wir erneut bewiesen, dass wir sehr schnell und entschlossen handeln. Wir sind sehr froh, dass wir uns gegen zahlreiche Wettbewerber durchsetzen konnten. In der gesamten Ankaufsphase war es ein großer Vorteil, dass wir den Verkäufer Herrn Jakob Mähren und sein Team seit Jahren als verlässlichen Partner kennen. Unseren Bestand in Berlin wollen wir weiter signifikant ausbauen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Qualitativ gute Gespräche bei leichtem Besucherrückgang

, Bauen & Wohnen, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

„Wir können ein absolut positives Fazit der diesjährigen Frühjahrsmessen ziehen – trotz des merklichen Besucherrückgangs insgesamt. Die mit Kunden,...

Stiebel Eltron gründet Vertriebsgesellschaft in Südafrika

, Bauen & Wohnen, Stiebel Eltron GmbH & Co. KG

Das deutsche Heiz- und Wärmetechnikunterneh­men Stiebel Eltron hat eine Vertriebsgesellschaf­t in Südafrika gegründet: Jetzt erfolgte die offizielle...

Dachdeckerhandwerk RLP setzt auf vorgehängte hinterlüftete Fassadenbekleidung

, Bauen & Wohnen, Landesinnungsverband des Dachdeckerhandwerks Rheinland-Pfalz

Geradezu ins Gedächtnis eingebrannt haben sich die Bilder von Hausbränden, bei denen das Feuer an der Wand hochgekrochen ist. Die Wärmedämmung...

Disclaimer