Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 340069

Akelius kauft 129 Wohnungen in Berlin-Pankow

(lifePR) (Berlin, ) Akelius hat ein Wohnhaus mit insgesamt 129 Wohnungen und 3 Gewerbeeinheiten in Berlin-Pankow erworben.

In Deutschland besitzt Akelius derzeit 13.500 Wohnungen und plant im Jahr 2012 den Erwerb von weiteren Wohnimmobilien in Höhe von 250 Millionen Euro. Akquiseschwerpunkte sind Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, München und Stuttgart.

Das neu erworbene Objekt befindet sich im Stadtteil Pankow und hat insgesamt eine vermietbare Fläche von 12.200 Quadratmetern.

In diesem Jahr hat Akelius seinen Bestand um 824 Wohneinheiten auf 6.500 Wohnungen in Berlin ausgebaut.

Das Prinzip von Akelius ist die Langfristigkeit: Investiert wird in Objekte, von denen Akelius aufgrund ihrer Lage, ihrer Mieterstruktur und ihrer Beschaffenheit überzeugt ist. Deutschlandweit arbeiten zurzeit 60 Mitarbeiter in 5 Niederlassungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD gibt Tipps für den Kauf einer Mikrowelle

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

Schnell das fertige Mittagessen aufwärmen, tiefgekühlte Produkte auftauen oder sogar komplette Gerichte zubereiten – eine Mikrowelle ist praktisch...

Extravagant feiern in der Zigarrenlounge

, Bauen & Wohnen, moeller eConsult

Alles schon gesehen, alles schon erlebt – das könnte man heutzutage in der schnelllebigen und stark vernetzten Zeit denken. Wer ein besonderes,...

So kann das Dach Schwächen zeigen

, Bauen & Wohnen, HF.Redaktion Harald Friedrich

Ganz klar: Den tatsächlichen Zustand eines Gebäudedaches können natürlich nur entsprechend qualifizierte Fachleute wie Dachdecker beurteilen....

Disclaimer