Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 207669

Akelius hat Wohnimmobilien für mehr als 100 Millionen Euro in 2010 gekauft

Berlin, (lifePR) - Wie geplant, hat Akelius Wohnimmobilien für mehr als 100 Millionen Euro in 2010 gekauft. Durch den Abschluss von 26 Immobilientransaktionen mit einem Gesamtvolumen von 105 Millionen Euro hat Akelius die selbst gestellten Ziele für 2010 leicht übertroffen. Durch den Erwerb von insgesamt 1.200 Wohneinheiten besitzt Akelius nunmehr ein Immobilienportfolio von 9.300 Wohnungen, das bedeutet eine Erhöhung des Bestandes um etwa 15%. Für 2011 plant Akelius, neue Wohnimmobilien im Wert von 350 Millionen Euro zu erwerben. Akquiseschwerpunkte sind Berlin, Düsseldorf, Frankfurt/Main, Hamburg, Köln, München und Stuttgart.

In Berlin wurden u.a. sanierte Gründerzeitaltbauten in der Monumentenstraße/Kreuzberg (28 Wohnungen) und in der Sonntagstraße/Friedrichshain (36 Wohnungen) erworben. Zu den in Hamburg erworbenen Immobilien gehören u.a. in Hamburg-Winterhude die Alsterdorfer Str. 149-161 (55 Wohnungen) und in Hamburg-St.Georg die Lange Reihe 21-25/Koppel 14-16 (42 Wohnungen).

Nachdem Akelius die Verwaltung seiner Bestände im Januar 2010 selbst übernommen hatte, wurden mehr als 30 Millionen Euro in die Immobilien investiert.

Bedingt durch den erhöhten Immobilienbestand hat Akelius zahlreiche Personaleinstellungen vorgenommen, so dass die Zahl in den vier Niederlassungen in Deutschland auf 45 Mitarbeiter stieg. Ein Vergleich dazu: Im Dezember 2006 gab es deutschlandweit 6 Mitarbeiter. Auch im nächsten Jahr wird sich die Mitarbeiterzahl erhöhen. Nicht zuletzt, weil Akelius interessante und anspruchsvolle Arbeitsplätze und die Möglichkeit einer internen Weiterbildung anbietet, werden entsprechende Ausschreibungen von zahlreichen Bewerbern genutzt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dachdeckerhandwerk Thüringen und Sachsen-Anhalt: Energetische Sanierung in der richtigen Reihenfolge planen

, Bauen & Wohnen, Dachdecker-Landesinnungsverbände Thüringen und Sachsen-Anhalt

Für Hausbesitzer ist es ebenso ärgerlich wie für Vermieter und Mieter: Der Winter ist noch lange nicht zu Ende – dafür aber der Heizölvorrat....

The building materials industry is committed: IBU Partnership with the Tenth Annual German Sustainability Award

, Bauen & Wohnen, Institut Bauen und Umwelt e.V

The tenth annual German Sustainability Award, a two-day event held in Düsseldorf on December 7 and 8, 2017, was attended by a large number of...

Salamander gründet Vertriebs- und Logistikgesellschaft in Brasilien

, Bauen & Wohnen, Salamander Industrie-Produkte GmbH

Als Teil der in Umsetzung befindlichen Internationalisierun­gsstrategie gründete Salamander eine Vertriebs- und Logistikgesellschaft in Brasilien,...

Disclaimer