Weg vom Berater, hin zum Verkäufer

(lifePR) ( Bonn, )
Gerne sehen sich die Mitarbeiter im Reisebüro als Berater, als Kümmerer, als Informationslieferanten. Der Gedanke, dass der Kunde letztendlich das Gehalt des Mitarbeiters durch seine Buchung finanzieren muss, ist vielen fremd. Der AJT möchte durch spezielle Seminarangebote dazu beitragen, dass aus Beratern abschlusssichere Reiseverkäufer werden.

Dabei wird keine klassische Verkaufsschulung geboten. Inhalte des Seminars "Verkaufen mit allen Sinnen" sind vielmehr Fragen nach dem Geheimnis eines guten und abschlussorientierten Verkaufsgespräches, nach dem Einbringen der eigenen Persönlichkeit, der eigenen Kompetenz sowie der eigenen Begeisterung. Das Seminar geht auf die nonverbale Kommunikation ein. Der Umgang mit Rabattforderungen wird ebenso angesprochen wie der "Reisebüro-Knigge": Do's and Don't's, Dresscode, Umgangsformen und Co. Ein sehr wichtiges Element werden Abgrenzungsmöglichkeiten zum Mitbewerber darstellen.

Das Seminar wird wahlweise als Wochenend- oder als Wochentagsveranstaltung angeboten. Der Frühbucherpreis (bei Buchung bis 8 Wochen im Voraus) beträgt 250,75 € für die Wochentags- und 140,25 € für die Wochenendveranstaltung.

Termine: 17./18.04.2010 in Frankfurt, 16.-18.06.2010 in Stuttgart, 18./19.09.2010 in Köln, 23./24.10.2010 in Hamburg und 27.-29.10.2010 in Münster.

Weitere Informationen und die detaillierte Seminarbe-schreibungen gibt es unter: www.ajt-fachverband.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.