Donnerstag, 19. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 138257

Seminare für die Touristikbranche 2010 jetzt online

Bonn, (lifePR) - Im Konkurrenz- und Existenzkampf in der Touristikbranche sind es die qualifizierten Mitarbeiter, die den Unterschied ausmachen. Diese Qualifikationen kommen nicht von ungefähr, sondern müssen erarbeitet werden.

Der AJT Fachverband für touristische Aus- und Weiterbildung e.V. bietet ein Seminarangebot, mit dem Mitarbeiter aus Reisebüros, von Reiseveranstaltern oder von Leistungsträgern weitergebildet werden können. Dabei werden drei Bereiche unterschieden: Grundlagenwissen/Prüfungsvorbereitung, Praxisseminare und CRS(AMADEUS)-Schulungen.

Unter Grundlagenwissen versteht der AJT dabei das Know-how, das Reiseverkehrskaufleute am Ende ihrer Ausbildung haben sollten. Bei den Praxisseminaren geben Praktiker ihr Wissen, ihre Tipps und Kniffe aus dem praktischen Alltag weiter. Bei den CRS-Schulungen werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Themen wie Linienflug, Ticketing und TOMA ganz praktisch am Terminal ausgebildet.

Das Programm für 2010 weist einige Neuerungen auf und ist ab sofort unter www.ajt-fachverband.de (Bereich "Seminare) einsehbar.

Rasches Buchen lohnt sich, denn neu eingeführt wurde der Frühbucherpreis für alle Seminarbuchungen bis 8 Wochen vor Seminarbeginn.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Kinderuni gehört an der Hochschule Worms einfach dazu

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Wenn die Professorinnen und Professoren die letzten Prüfungen und Klausuren im Semester haben schreiben lassen, dann gibt es noch eine lieb gewonnene...

Berufschancen in der IT-Branche

, Bildung & Karriere, FORUM Berufsbildung

Rund 95.000 Fachkräfte fehlen zurzeit in der IT-Branche. Fachkräfte werden in dieser Branche daher besonders stark umworben und die Karrierechancen...

UNICEF-Aktion "Träume sind grenzenlos": TH-Logistik-Student mit dem Rad auf dem Weg von Berlin zum Nordkap

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Lukas Sentner, Logistik-Student an der Technischen Hochschule Wildau, interessiert sich für Warenströme, Lagerhaltung oder Verkehrsmanagement...

Disclaimer