Neue Schiffe, neue Routen: 2020 wird ein Jungfernfahrten-Jahr

(lifePR) ( Hannover, )
.

·       Größtes Angebot an Luxus-Kreuzfahrten bei airtours

·       Neue Schiffe verfügen über modernsten Standard

2020 wird ein spannendes Jahr für Luxuskreuzfahrten: Sechs hochmoderne Schiffe treten im kommenden Jahr ihre Jungfernfahrt an. „Kreuzfahrten gehören zu den beliebtesten Reiseformen unserer Gäste, die neuen Oceanliner werden von vielen bereits sehnsüchtig erwartet. Sie alle sind hochmodern und setzen neue Maßstäbe bei Service und Design“, weiß Steffen Boehnke, Leiter der Marke airtours. Die TUI Luxusreise-Marke verfügt über das größte Angebot an Luxus-Kreuzfahrten im deutschen Markt und deckt dabei alle Facetten von Segelkreuzfahrt bis Expedition ab. airtours Gäste können aus 38 Schiffen und weltweiten Routen von Kurztrip bis Weltreise wählen. In 2020 stellen die Luxus-Reedereien Scenic Luxury Cruises and Tours, Ritz Carlton Yacht Collection, Sea Cloud Cruises, Regent Seven Seas Cruises und Silversea Cruises neue Schiffe in Dienst.   

Luxuskunden setzen auch beim Thema Kreuzfahrt auf klein und fein. Viele der neuen Schiffe fassen weniger als 350 Passagiere und garantieren somit höchste Privatsphäre und besten Service. Abgerundet wird das Ganze durch Serviceleistungen wie Butlerservice, Sternegastronomie sowie exklusive Ausflüge und Expeditionstouren. Neu im airtours Programm sind die Luxusschiffe von Scenic Luxury Cruises and Tours. Die Scenic Eclipse wurde in dieser Woche von der britischen Schauspielerin Helen Mirren getauft und bietet als Expeditionsyacht der Polarklasse 6 auch Routen in die Antarktis, Arktis und durch Nordeuropa an. Für das besondere Erlebnis bietet das Schiff zwei Helikopter und ein U-Boot für außergewöhnliche Land- und Unterwasserexpeditionen. Mit 114 Balkonsuiten und Butlerservice wird eine Kreuzfahrt mit dieser Reederei zu einem echten Luxuserlebnis. Zehn Tage Arktis-Kreuzfahrt mit All-Inclusive-Verpflegung ab/bis Oslo kostet ab 8.635 Euro pro Person in der Balkonsuite.         
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.