Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 271656

Air Baltic erhält ISPY-Auszeichnung für professionellen Service an Bord

Riga/Berlin, (lifePR) - Die lettische Fluggesellschaft Air Baltic wurde mit der Silbermedaille des ISPY-Wettbewerbs 2011 für die Qualität seines Passagierservices an Bord ausgezeichnet. Der Wettbewerb der ISPY (Inflight Sales Person of the Year = Kabinenpersonal des Jahres im Bereich Verkauf) findet jährlich in Großbritannien statt und bewertet die Serviceorientierung des Kabinenpersonals von Fluggesellschaften weltweit.

ISPY bestätigt professionellen Service auf Air Baltic-Flügen

Air Baltic-Steward Olegs Homickis gewann die Silber-Trophäe der ISPY 2011 für seine emotionale Verkaufstechnik und seinen professionellen Umgang mit den Fluggästen. Martin Gauss, Chief Executive Officer von Air Baltic, sieht die Auszeichnung als Bestätigung: "Wir arbeiten stets motiviert an der Verbesserung unserer Services. Darum freuen wir uns sehr, dass dieser weltweit Anerkennung findet."

Bereits seit zehn Jahren nehmen Fluggesellschaften mit ihrem besten Kabinenpersonal am ISPY-Wettbewerb teil. Neben Air Baltic waren in diesem Jahr weitere weltweit anerkannte Airlines für die ISPY-Auszeichnung nominiert, darunter American Airlines, Cathay Pacific Airways, Delta und SAS.

Air Baltic: Ausgezeichnete Airline

Air Baltic hat zuvor bereits den "Pacesetter Award" der Jury des World Low Cost Airlines Kongress erhalten. Diese Auszeichnung bestätigte die Erfolge von Air Baltic als eine zukunftsweisende Hybrid-Airline, die High Class Service zu günstigen Preisen bietet. Zudem wurde Air Baltic auch als "Airline of the Year 2009/2010" von der European Regions Airline Association ausgezeichnet. Ein besonderer Erfolg für die lettische Fluggesellschaft war der Gewinn des "Air Transport World Phoenix Awards 2010". Er stellt eine große Anerkennung für die erfolgreiche Restrukturierung der Airline dar - der Award hat für Fluggesellschaften denselben Stellenwert wie der Oskar für Filmemacher.

Mehr Informationen zu Wettbewerb und Award: http://www.ispy-international.com/whos-attending.html

Air Baltic c/o GLOBE GROUND BERLIN GMBH

Air Baltic, Riga, ist eine Aktiengesellschaft und wurde 1995 gegründet. Mehrheitseigner sind der lettische Staat mit 52,6% und SIA Baltic Aviation Services mit 47,2% der Anteile. 2010 beförderte die Fluggesellschaft über 3 Millionen Passagiere. Air Baltic bietet Nonstop-Flüge ab Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Wien und Zürich nach Riga. Die Fluggesellschaft wurde mit dem Titel Airline des Jahres 2009/2010 (Gold Award) der European Regions Airline Association und dem Air Transport World Phoenix Award 2010 ausgezeichnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hilfsorganisationen fordern sofortige Aufhebung der Blockade im Jemen

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Eine Gruppe deutscher Hilfsorganisationen fordert angesichts der massiven humanitären Krise im Jemen die umgehende, komplette Öffnung der See-,...

Neue Mediaagentur: Opel/Vauxhall setzt auf MediaCom

, Medien & Kommunikation, Opel Automobile GmbH

Bündelung des Mediavolumens innerhalb der Groupe PSA schafft Synergien Schritt zur weiteren Umsetzung der Zukunftsstrategie PA­CE! Marktführer...

40 Jahre BMW Motorsport Nachwuchsförderung: Generationen-Treffen bei Jubiläumsevent

, Medien & Kommunikation, BMW AG

. Jochen Neerpasch, Eddie Cheever und Marc Surer treffen BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt und die aktuellen Junioren. Fotoshooti­ng mit...

Disclaimer