Samstag, 21. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 246774

Sparpreise bei Air Namibia: Ab 705 Euro von Frankfurt nach Kapstadt oder Johannesburg

Ab sofort bis 31. März 2012 buchen und bis 30. April 2012 für wenig Geld nach Südafrika fliegen

Mörfelden-Walldorf, (lifePR) - Sparfüchse aufgepasst: Air Namibia senkt in den kommenden acht Monaten die Preise und bietet besonders günstige Flüge nach Südafrika an. Wer sich ab sofort bis 30. April 2012 für eine Reise mit der Nationalfluglinie Namibias entscheidet, kann mit dem aktuellen "Südafrika Special" ordentlich sparen.

Mit dem "Südafrika Special" fliegen sowohl kurz entschlossene, als auch vorausschauende Air Namibia-Kunden bis zum 30. April 2012 besonders günstig in ihren nächsten Urlaub. Ein Return-Ticket von Frankfurt über Windhoek nach Kapstadt oder Johannesburg ist in der Economy Class bereits ab 705 Euro erhältlich, während der Hin- und Rückflug in der Business Class ab 2.025 Euro kostet. Alle Preise verstehen sich inklusive Steuern und Gebühren und können ab sofort bis spätestens 31. März 2012 gebucht werden. Das Sonderangebot gilt auch für die jüngsten Passagiere von Air Namibia - Kleinkinder bis zwei Jahre erhalten noch einmal 90 Prozent und Kinder von zwei bis elf Jahren 25 Prozent Ermäßigung auf den bereits vergünstigten Ticketpreis.

Darüber hinaus bietet Air Namibia auf besonderen Wunsch ihrer Kunden wieder den beliebten Partnertarif in der Business Class an. Zwei Personen fliegen schon ab günstigen 3.440 Euro inklusive Steuern und Gebühren von Frankfurt über Windhoek nach Johannesburg oder Kapstadt.

Zu den Buchungsbedingungen: Fluggäste von Air Namibia können bei einer Buchung im Rahmen des Südafrika Specials bei einer maximalen Aufenthaltsdauer von 30 Tagen Flüge in die Metropolen Kapstadt und Johannesburg beliebig kombinieren. Wer nicht aus dem Raum Frankfurt am Main anreist, kann gegen einen Aufpreis von 35 Euro ein Rail&Fly-Ticket zum Flug hinzubuchen und mit der Bahn zum Abflugort Frankfurt am Main kommen. Die Anmeldung erfolgt bei der Buchung des Flugtickets.

Air Namibia verbindet Frankfurt und Windhoek mit derzeit sechs wöchentlichen Nachtflügen. Ab dem 27. März 2012 stockt die staatliche Fluglinie das Angebot um einen siebten Flug auf und bietet dann tägliche Verbindungen von Deutschland zu ihrem namibischen Drehkreuz.

Air Namibia c/o AVIAREPS AG

Air Namibia ist die nationale Fluggesellschaft des Landes Namibia. Die Gründung erfolgte bereits 1947, jedoch unter dem Namen South West Air Transport. Die Umbenennung der Fluglinie in Air Namibia erfolgte im Jahr 1990. Das heutige Streckennetz besteht sowohl aus nationalen wie aus internationalen Destinationen im Südlichen Afrika und Europa. Air Namibia bedient in Deutschland den Flughafen von Frankfurt am Main mit sechs Frequenzen pro Woche (täglich außer Mittwoch). Die Flotte der Luftverkehrsgesellschaft besteht derzeit aus zwei Airbus A340, vier Boeing B737 und drei Embraer ERJ 135. Für ihre kontinuierlichen Bemühungen in punkto Sicherheit, Beständigkeit, Zuverlässigkeit und Fürsorge wird die nationale Fluggesellschaft regelmäßig mit Auszeichnungen belohnt. Erst 2009 erhielt Air Namibia erneut den Feather-Award der südafrikanischen Flughafengesellschaft ACSA als "Beste regionale Fluggesellschaft". Weitere Informationen zu Air Namibia unter: www.airnamibia.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Tromsø - Das Tor zur Arktis

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Die in Nordnorwegen gelegene Stadt Tromsø grenzt direkt ans Eismeer und ist ideal geeignet für eine Kombination aus Städtetrip und spannenden...

Von der Pipi-Pappe bis zur Stretch-Gardine: Kuriose Reiseutensilien, die das Reisen erleichtern

, Reisen & Urlaub, HolidayCheck AG

Der Urlaub ist für viele die angenehmste Zeit des Jahres, in der sich Reisende vom Alltag erholen wollen. Doch bevor Urlauber es sich entspannt...

Deutschlands größtes Seefest

, Reisen & Urlaub, Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)

Urlaubsgefühle mitten in der Stadt – vom 01. bis 19. August verwandelt sich das Ufer des Maschsees für 19 Tage wieder in eine bunte Promenade....

Disclaimer