Samstag, 21. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 396334

airberlin: verbessertes Angebot für Geschäftsreisende und Vielflieger in Hamburg

Berlin, (lifePR) - Im Rahmen ihrer Komfortoffensive hat airberlin nach Berlin, Düsseldorf, Köln/Bonn und München auch in Hamburg einen Exklusiven Wartebereich für Vielflieger und Geschäftsreisende eröffnet. Die weltweit operierende Airline investiert kontinuierlich in einen noch besseren Service für ihre Gäste. Hamburg ist der viertgrößte airberlin Standort in Deutschland. "Mit über 3,1 Mio. Fluggästen in 2012 sind wir der zweitgrößte Carrier in Hamburg. Mit dem Exklusiven Wartebereich möchten wir die Reise für unsere Gäste in Hamburg ab sofort noch angenehmer gestalten", sagte airberlin CCO Paul Gregorowitsch anlässlich der Eröffnung des Exklusiven Wartebereichs.

Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport, betont die Bedeutung der Fluggesellschaft für den Flughafen: "airberlin ist einer unserer großen und wichtigen Kunden. Wir begrüßen sehr, dass airberlin in Hamburg investiert und sich klar zu diesem Standort bekennt."

Teilnehmer des Vielfliegerprogramms topbonus, die eine Statuskarte haben oder airberlin Gäste mit einem Flugticket im FlyFlex-Tarif bzw. mit einem Business Class Ticket für den Anschlussflug können die Priority Schalter am Flughafen nutzen, um zeitsparend einzuchecken. Im Anschluss kann die Security Fast Lane genutzt werden, um die Sicherheitskontrollen zügig zu passieren. Die Zeit bis zum Abflug kann jetzt im Exklusiven Wartebereich im Skywalk oberhalb von Gate 08 verbracht werden. Zeitungen und Zeitschriften, kalte und heiße Getränke sowie das aktuelle Nachrichtenprogramm werden den Fluggästen kostenlos angeboten, 49 bequeme Ledersitze des Herstellers Walter Knoll laden zum Entspannen ein. Es stehen Steckdosen zum Aufladen und Anschließen elektronischer Geräte zur Verfügung. Um die Abflugzeit jederzeit überprüfen zu können, verfügt der Exklusive Wartebereich über eine Abfluginformationstafel. Weitere Exklusive Wartebereiche an anderen Airports folgen sukzessive, der nächste ist für den Flughafen Wien geplant.

Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG i.I.

airberlin ist eines der führenden Luftfahrtunternehmen in Europa und fliegt zu 150 Destinationen in 40 Ländern. Die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands beförderte im Jahr 2012 mehr als 33 Millionen Fluggäste. Durch die strategische Partnerschaft mit Etihad Airways, die zu 29,21 Prozent an airberlin beteiligt ist, und die Mitgliedschaft in der Luftfahrtallianz oneworld® verfügt airberlin über ein globales Streckennetz. Die Airline mit dem preisgekrönten Service bietet mit 14 Airlines weltweit Flüge unter gemeinsamer Flugnummer an. Die Flotte hat ein Durchschnittsalter von fünf Jahren und gehört zu den jüngsten und ökoeffizientesten in Europa.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreisstraße 111: Straßenschäden zwischen Frischborn und Hopfmannsfeld

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Für den Kreis kamen die großflächigen Schäden, die Anfang Dezember 2017 gewissermaßen über Nacht entstanden sind, völlig überraschend. Dieser...

Neue IT-Bestenliste 2018 ist online

, Medien & Kommunikation, Initiative Mittelstand - (Huber Verlag für Neue Medien GmbH)

Nach der spannenden Siegerbekanntgabe des INNOVATIONSPEIS-IT 2018 folgt nun die beliebte, übersichtliche und informative IT-Bestenliste. Darin...

Österreich: Adventisten verkaufen Pflegeheim am Semmering

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich stellt nach fast 50 Jahren zum 30. Juni den Betrieb des Alten- und Pflegeheims der Kirche,...

Disclaimer