Montag, 23. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 395444

airberlin: ab heute nonstop von Berlin nach Warschau

Berlin, (lifePR) - airberlin fliegt ab sofort bis zu dreimal täglich von Berlin nach Warschau. Wolfgang Prock-Schauer, CEO airberlin, Hartmut Mehdorn, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH und Dr. Jerzy Józef Marganski, Botschafter der Republik Polen in Deutschland, eröffneten heute Morgen in Berlin-Tegel die neue Verbindung zwischen der deutschen und der polnischen Hauptstadt.

"Wir freuen uns auf die Fluggäste, die von heute an mit airberlin von Berlin nach Warschau fliegen. Mit bis zu drei täglichen Flügen sind wir der Carrier mit dem größten Angebot zwischen Berlin und Warschau. Die Flüge sind optimal in unser Streckennetz eingebunden, so dass zahlreiche Anschlussverbindungen in unserem europäischen und weltweiten Streckennetz zur Verfügung stehen. Die Aufnahme der Nonstop-Flüge nach Warschau steht im Zeichen der Effizienzverbesserung unseres Streckennetzes, das wir in 2013 strategisch überarbeiten. Polen ist dabei ein wichtiger Kernmarkt", sagte Wolfgang Prock-Schauer, CEO airberlin.

Hartmut Mehdorn, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: "Die Aufnahme der Strecke nach Warschau stärkt das Drehkreuz der airberlin am Flughafen Tegel weiter. Besonders freut es mich, dass damit unsere Hauptstadt mit der Hauptstadt unseres Nachbarlandes Polens noch besser verbunden ist. Zudem werden zusätzliche Umsteigemöglichkeiten für polnische Passagiere über Berlin, insbesondere für die Langstreckenziele, geschaffen. Der polnische Markt bietet uns großes Zukunftspotential. Unsere polnischsprachigen Passagiere informieren wir daher auch in ihrer Muttersprache über unsere Internetseite oder Flyer."

"Berlin und Warschau, Polen und Deutschland rücken immer näher. Die Eröffnung der neuen Flugverbindung Berlin-Warschau bereitet mir eine große Freude. Es heißt für mich, dass eine weitere Fluggesellschaft das Potenzial Polens erkannt hat. Ich bin überzeugt, dass diese Flugverbindung sowohl Warschau als auch Berlin zugutekommt und einen Beitrag zur Vertiefung der deutsch-polnischen Partnerschaft leistet. Sie wird den, für kurze Zeit in den beiden Hauptstädten weilenden Bürgern, Politikern und Geschäftsleuten ermöglichen, viele Angelegenheiten flexibler zu erledigen. Gleichzeitig wird diese neue Flugverbindung zur Erweiterung der Reisepalette der Flughäfen in Warschau und Berlin beitragen. Die neue Flugverbindung ist auch ein wichtiger Schritt auf dem Wege des Ausbaus eines dichteren Netzes der Flugverbindungen zwischen Polen und Deutschland. Sie bietet zugleich gute Gelegenheiten für Deutsche und Polen an, sich persönlich von der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit und der touristischen Attraktivität beider Länder überzeugen zu lassen", sagte Dr. Jerzy Józef Marganski, Botschafter der Republik Polen in Deutschland.

Montags bis freitags fliegt airberlin dreimal täglich von Berlin nach Warschau. Am Wochenende startet samstags ein Flug und sonntags geht es mit zwei Flügen nach Warschau. Ab heute erhöht die Fluggesellschaft ebenfalls die Frequenzen nach Krakau auf bis zu drei Flüge täglich. Nach Danzig fliegt airberlin weiterhin bis zu zweimal täglich. Für Reisende aus Polen bestehen in Deutschland Anschlussmöglichkeiten zu bis zu neun und im europäischen Streckennetz zu bis zu 42 Zielen, darunter Düsseldorf, Wien, Göteborg, Stockholm, Kopenhagen oder Oslo sowie Barcelona, Madrid, Málaga, Rom und Tel Aviv. Im interkontinentalen Streckennetz stehen insgesamt sechs Langstreckenziele zur Auswahl. Insbesondere die neue Verbindung nach Chicago, die airberlin ebenfalls am 23. März ab Berlin aufnimmt, ist für Gäste aus Polen eine attraktive Destination. Weitere Ziele in den USA sind New York, Miami und Los Angeles. Mit dem Partner Etihad Airways sind im Codeshare ab Abu Dhabi bis zu 26 Ziele in Australien, Asien und Afrika buchbar.

airberlin ist eines der führenden Luftfahrtunternehmen in Europa und fliegt zu 150 Destinationen in 40 Ländern. Die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands beförderte im Jahr 2012 mehr als 33 Millionen Fluggäste. Durch die strategische Partnerschaft mit Etihad Airways, die zu 29,21 Prozent an airberlin beteiligt ist, und die Mitgliedschaft in der Luftfahrtallianz oneworld® verfügt airberlin über ein globales Streckennetz. Die Airline mit dem preisgekrönten Service bietet mit 14 Airlines weltweit Flüge unter gemeinsamer Flugnummer an. Die Flotte hat ein Durchschnittsalter von fünf Jahren und gehört zu den jüngsten und ökoeffizientesten in Europa.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das brillant mineralische EdelSteinLand-Magazin ist da

, Reisen & Urlaub, Naheland-Touristik GmbH

„echt edel“ ist es geworden, das neue Edelsteinmagazin! Begeisternde Bildstrecken und starke Inhalte aus dem EdelSteinLand! Nach dem erfolgreichen...

Gäubodenvolksfest, 10. bis 20.8.2018: Ein Volksfestspaß wie in der guten alten Zeit

, Reisen & Urlaub, NewsWork AG

Eine Fahrt auf einer rund 80 Jahre alten original erhaltenen Berg- und Talbahn genießen, sich in einer fast 90 Jahre alten Geisterbahn gruseln,...

Urlaubsplanung Interaktiv. Neuer Imageflyer für die Hörnerdörfer im Allgäu

, Reisen & Urlaub, Tourismus Hörnerdörfer GmbH

Im Oberallgäu gibt es jetzt neu ein Imageprospekt mit Mehrwert. Fünfzehn attraktive Doppelseiten wecken Urlaubslust auf den Süden Bayerns. Gleichzeitig...

Disclaimer