Mittwoch, 25. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 372127

airberlin: Auslastung weiter ansteigend

Berlin, (lifePR) - airberlin hat im November 2012 im Vergleich zum Vorjahresmonat die Auslastung um 2,7 Prozentpunkte auf 76,94 Prozent erhöht. Durch Streichung unrentabler Strecken und optimierte Frequenzanpassungen reduzierte airberlin im letzten Monat gezielt die Kapazität um 11,6 Prozent im Jahresvergleich. Die Auslastung ist weiterhin ansteigend, da airberlin im November 2012 2.070.433 Fluggäste und damit nur 8,4 Prozent weniger als im Vorjahresmonat an Bord begrüßte (November 2011: 2.259.301 Fluggäste).

Im bisherigen Jahresverlauf hat airberlin die Auslastung im Jahresvergleich um 1,5 Prozentpunkte gesteigert. Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft reduzierte die Kapazität im Jahresvergleich insgesamt um 7,1 Prozent auf 39.413.764 Sitzplätze. Gleichzeitig beförderte airberlin 31.498.182 Fluggäste und damit nur 5,4 Prozent weniger als in den Monaten Januar bis November des Jahres 2011. Die Auslastung der Flüge erhöhte airberlin dadurch auf insgesamt 79,92 Prozent.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BGVFLEXImobil – die neue Autoversicherung

, Finanzen & Versicherungen, BGV / Badische Versicherungen

Der BGV bietet Autofahrern ab sofort eine neue Versicherungslösung an. Mit BGVFLEXImobil bestimmt der Kunde die Höhe seiner Kfz-Versicherung...

HanseMerkur 2017: Konzern-Eigenkapital und Überschüsse auf Rekordniveau

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

. • Laufende Beiträge steigen mit 6,6 Prozent deutlich über Branchenschnitt ­ • Brutto-Beitragseinnahme steigt um 95,3 Mio. Euro auf 1,97...

Getestet und für gut befunden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Private Zusatzversicherungen boomen. Immer mehr gesetzlich Krankenversicherte sichern sich damit eine bessere Versorgung im Krankenhaus oder...

Disclaimer