Otto Gergye wird Senior Vice President Sales Scheduled Services bei airberlin

(lifePR) ( Berlin, )
Otto Gergye (35) beginnt ab dem 6. Februar 2012 als Senior Vice President Sales Scheduled Channels airberlin. Er folgt auf Christian Lesjak, der zum 1. Februar die Geschäftsführung von NIKI verstärkt. Gergye zeichnet damit verantwortlich für den Linienvertrieb bei airberlin und berichtet an Paul Gregorowitsch, Chief Commercial Officer bei airberlin.

Gergye verfügt über weitreichende Erfahrungen in der Luftfahrtbranche. Er wechselt von der ungarischen Fluggesellschaft Malév zu airberlin, bei der er als Chief Commercial Officer tätig war. Zuvor war er bei British Airways als Sales Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz verantwortlich. Darüber hinaus arbeitete Gergye mehrere Jahre bei verschiedenen Firmen im Bereich Corporate Sales.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.