lifePR
Pressemitteilung BoxID: 276593 (Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG i.I.)
  • Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG i.I.
  • Saatwinkler Damm 42-43
  • 13627 Berlin
  • http://www.airberlin.com
  • Ansprechpartner
  • Claudia Löffler
  • +49 (30) 34341-500

Christian Lesjak verstärkt NIKI Geschäftsführung

(lifePR) (Berlin, ) Ab 1. Februar 2012 wird Christian Lesjak (40) Geschäftsführer der österreichischen Fluggesellschaft NIKI Luftfahrt GmbH und tritt damit die Nachfolge von Gottfried Neumeister an. Er verantwortet in dieser Funktion die Bereiche Vertrieb, Marketing und Finanzen. Die Geschäftsführung von NIKI nimmt er gemeinsam mit Otmar Lenz wahr, der dann für die operativen Bereiche der Airline zuständig sein wird.

Gottfried Neumeister war seit Gründung der NIKI Fluggesellschaft für das Unternehmen tätig. Mit dem Ausstieg von Niki Lauda hat er sich entschieden, die Airline mit Wirkung zum 31. Januar 2012 zu verlassen, um sich beruflich neu zu orientieren.

Christian Lesjak war bereits von 2006 bis 2010 für die zur airberlin group gehörende Fluggesellschaft NIKI als Direktor Vertrieb, Marketing und Netzwerkplanung tätig, bevor er 2010 als Senior Vice President Linienvertrieb zu airberlin wechselte. Insgesamt greift Lesjak auf mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Airlinebranche zurück, etwa bei Fluglinien wie Lauda Air und Swissair. Lesjak studierte Handelswissenschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien und schloss das Studium als Magister ab.

Paul Gregorowitsch, CCO airberlin: "Wir bedauern das Ausscheiden von Gottfried Neumeister, respektieren aber seinen Wunsch, sich beruflich neu orientieren zu wollen. Mit Christian Lesjak haben wir einen erfahrenen und kompetenten Nachfolger gefunden und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit ihm."

Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG i.I.

airberlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt 9.200 Mitarbeiter. Allein 2010 erhielt airberlin mehr als 10 Auszeichnungen für Service und Qualität. Die Flotte umfasst 170 Flugzeuge mit einem Durchschnittsalter von fünf Jahren. Damit verfügt airberlin über eine der jüngsten Flotten in Europa. Ihre modernen Jets sorgen durch ihren sparsamen Kerosinverbrauch für eine nachhaltige Reduzierung von Schadstoffemissionen im Luftverkehr. Als eine der wichtigsten Fluggesellschaften in Europa fliegt airberlin zu 171 Destinationen in 45 Ländern. Im Jahr 2010 wurden 33,6 Millionen Passagiere befördert. airberlin hat eine Beitrittserklärung zum weltweiten Luftfahrt-Bündnis oneworld® unterschrieben. Die Vollmitgliedschaft ist für Anfang 2012 vorgesehen. airberlin bietet Flüge unter gemeinsamer Flugnummer mit den oneworld Mitgliedern American Airlines, British Airways, Finnair, Iberia, Malév, Royal Jordanian und S7.