Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 175280

Air Berlin steigert im Juni die Passagierzahl

Berlin, (lifePR) - Im Juni 2010 hat Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin 3.022.294 Passagiere befördert. Das entspricht einer Steigerung von 3,4 Prozent (Juni 2009: 2.922.098 inklusive übernommener TUIfly-Strecken). Die Auslastung der Flugzeuge verringerte sich um 3,7 Prozentpunkte von 78,8 auf 75,1 Prozent. Der Erlös pro Sitzplatzkilometer (ASK) sank um 9,3 Prozent von 6,07 auf 5,51 Eurocent.

Von Januar bis Juni 2010 konnte Air Berlin insgesamt 14.227.985 Passagiere inklusive übernommener TUIfly-Strecken an Bord begrüßen. Das entspricht einem leichten Minus von 0,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresszeitraum (2009: 14.337.952). Die Auslastung der Flugzeuge sank im Sechs-Monatsvergleich um 2,2 Prozentpunkte von 74,8 auf 72,6 Prozent. Die kumulierte Kapazität wurde in den Monaten Januar bis Juni 2010 um 2,2 Prozent erhöht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mensch und Maschine im Dialog - Künstliche Intelligenz erobert die Industrie

, Medien & Kommunikation, nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH

Zum elften Mal fand am vergangenen Donnerstag die Serious Games Conference (SGC) im Rahmen der CEBIT auf dem Messegelände Hannover statt. Die...

100 Tage Bilanz der Landwirtschaftsministerin: Gesunde Ernährung, mehr Tierwohl, Digitalisierung

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Am heutigen Dienstag hat die Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft, Julia Klöckner, ihre 100 Tage Bilanz vorgelegt und elf Themenschwerpunkte...

Zweifach-Gold und Fünffach-Silber für die wdv-Gruppe beim BCM-Award 2018

, Medien & Kommunikation, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Über insgesamt sieben Auszeichnungen durfte sich die wdv-Gruppe beim größten europäischen Wettbewerb für contentgetriebene Unternehmenskommunik­ation,...

Disclaimer