Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 68765

Air Berlin auch im September mit besserem Erlös

(lifePR) (Berlin, ) In den ersten neun Monaten des Jahres 2008 hat Air Berlin 2,9 Prozent mehr Passagiere befördert als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Von Januar bis September 2008 flogen 22.107.115 Gäste mit Air Berlin, in 2007 waren es 21.482.622. Die kumulierte Auslastung stieg im gleichen Zeitraum um 1,6 Prozentpunkte von 77,7 Prozent auf 79,3 Prozent.

Im Monat September 2008 verbesserte Air Berlin erneut den Erlös pro Sitzplatzkilometer ("Yield per ASK"). Dieser erhöhte sich um 12,1 Prozent auf 5,96 Eurocent (09/2007: 5,31 Eurocent), obwohl durch eine gezielte Kapazitätsreduzierung die Passagierzahl im Monatsvergleich um 3,1 Prozent auf 2.854.278 (09/2007: 2.946.929) und die Auslastung der Flugzeuge um 1,7 Prozentpunkte auf 82,5 Prozent (09/2007: 84,2 Prozent) zurückging.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD: Neuer Vertriebsleiter bei der Division Auto Service

, Medien & Kommunikation, TÜV SÜD AG

Seit Jahresbeginn zeichnet Kurt Deppert (55), Leiter Business Development bei TÜV SÜD Auto Service, zusätzlich verantwortlich für den Vertrieb....

FEIYR at the Leipzig Book Fair 2017

, Medien & Kommunikation, Feiyr

In March, authors, publishers and readers from all over the world will be gathering at the Leipzig Book Fair 2017 to get information and discover...

Adventistisches Aktionsbündnis "Gemeinsam für Flüchtlinge" zieht Bilanz

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Das 2015 gegründete Aktionsbündnis Gemeinsam für Flüchtlinge der Adventistischen Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA Deutschland, des Advent-Wohlfahrtswerks...

Disclaimer