Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 108446

Air Berlin auch im Mai mit besserem Erlös

Berlin, (lifePR) - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft Air Berlin hat im Mai den Erlös pro Sitzplatzkilometer erneut steigern können. Dieser verbesserte sich im Ver-gleich zum Vorjahresmonat um 9,3 Prozent von 5,31 auf 5,80 Eurocent. Die Gästezahl ging im Monatsvergleich um 7,7 Prozent auf 2.507.227 Passagiere zurück (Mai 2008: 2.716.646), da die Kapazität gezielt um 3,1 Prozent redu-ziert wurde. Die Auslastung der Flotte sank gleichzeitig um 3,8 Prozentpunkte auf 77 Prozent.

In den ersten fünf Monaten des Jahres flogen insgesamt 10.142.995 Gäste mit Air Berlin. Das entspricht einem Minus von sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (2008: 10.790.381). Bei der kumulierten Kapazität verzeichnet das Unternehmen ein Minus von drei Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum. Die Auslastung der Flugzeuge ging von 76,2 auf 73,8 Prozent zurück (-2,4 Prozentpunkte).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Diversity Preis 2017 geht an BLG LOGISTICS und an die VHS Bremerhaven

, Medien & Kommunikation, Hochschule Bremen

Bereits zum 8. Mal wird der Diversity Preis "Der Bunte Schlüssel: Vielfalt gestalten!" von der Hochschule Bremen zusammen mit dem Mercedes-Benz...

Dr. Mischak: Kreis ordnet Reinigungsmaßnahmen an

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Weil Eigentümer und Versicherung die Reinigung des verseuchten Geländes und insbesondere des Regenwasserkanals nicht in der gebotenen Schnelligkeit...

Immer gewissenhaft und sorgfältig

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Mit Milka Zoric hat Landrat Manfred Görig am Montag eine langjährige Mitarbeiterin in den Ruhestand verabschiedet. Knapp 30 Jahre nämlich war...

Disclaimer