Freitag, 20. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 681124

Collège des Ingénieurs mietet neuen Standort in München

München, (lifePR) - In Münchens Bestlage Bogenhausen hat das Ausbildungsinstitut Collège des Ingénieurs einen langfristigen Mietvertrag für eine rund 480 Quadratmeter große hochwertige Bürofläche in Single-Tenant-Nutzung unterzeichnet. Beziehen wird es die exklusiven Räumlichkeiten zum ersten Quartal 2018. Das Bürovermietungsteam von Aigner Immobilien vermittelte die historischen Büroflächen im Exklusivmandat einer privaten Vermögensverwaltung, die neue Mieterin wurde von Colliers International München beraten. Die bisherige Mieterin der Fläche, die „IIC Group“, expandiert und bezieht neue größere Flächen.

Das historische Anwesen (Baujahr 1896) in der Möhlstraße 6 ist ein prestigeträchtiges Einzeldenkmal im exklusiven Münchner Stadtviertel Bogenhausen. Die zweigeschossige Villa besticht mit deutschen Renaissanceformen und jugendstilmäßigen Erkern sowie Stuckdekor. Die Liegenschaft bietet neben dem klassischen Ambiente alle technischen Möglichkeiten, um die Anforderungen moderner Büroraumkonzepte zu erfüllen. Ein weiteres Highlight der Immobilie ist die exklusive Gartennutzung.

Das Collège des Ingénieurs wurde 1986 in Frankreich gegründet und bietet ein trinationales Management-Programm exklusiv für Absolventen der MINT-Fächer an (Mathematiker, Ingenieure, Naturwissenschaftler, Informatiker). Das Collège nimmt ausschließlich Absolventen renommierter Universitäten auf, die ihr Studium mit weit überdurchschnittlichen Leistungen abgeschlossen haben und über das Potenzial verfügen, in ihrer Karriere bedeutende Managementpositionen zu erreichen.

Der Geschäftsführer des Collège Knut Stannowski: „Mit Colliers haben wir einen Partner an unserer Seite gehabt, der die Balance zwischen den praktischen Anforderungen eines Ausbildungsinstituts und unserer über 30-jährigen Erfolgsstory in der Bildung wahren konnte. Wir freuen uns, in ein so traditionsreiches Haus einzuziehen.“

Die Teilnehmer erhalten am Collège eine Managementausbildung (MBA-Abschluss) und bearbeiten parallel ein Projekt in einem Partnerunternehmen. Das Programm des CDI wird ausschließlich von den Partnerunternehmen finanziert und ist für die Teilnehmer gebührenfrei. Der Hauptsitz des Collège ist in Paris, in München war es bisher in der Fürstenstraße 8 ansässig.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Brummender Konjunkturmotor im ostbayerischen Handwerk

, Bauen & Wohnen, NewsWork AG

Unternehmen freuen sich über Auftrags- und Umsatzplus, beklagen aber zunehmend den Mangel an Personal. Mit mehr als 200.000 Mitarbeitern, einem...

Mit der Option die Wohnung automatisch passiv kühlen zu können im Sommer!

, Bauen & Wohnen, wiegand hausbau gmbh

  Hier einige Vorzüge der STADTWALDRESIDENZ: ­Jede Wohnung verfügt über eine dezentrale Belüftung und passive Raumkühlung. Diese bieten Ihnen...

WINEA SONIC von WINI

, Bauen & Wohnen, WINI Büromöbel Georg Schmidt GmbH & Co. KG

WINEA SONIC ist ein Akustiksystem, das alle Argumente für die optimale Schallabsorption vereint: Zeitgemäße und elegante Gestaltung, als Baukastensystem...

Disclaimer