Freitag, 17. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 457769

Dirk Bach-Kostüme unterm Hammer!

Original-Kostüme des Comedians werden auf „ebay-Charity“ zugunsten der Aidshilfe Köln versteigert

Köln, (lifePR) - Dirk Bach sorgt auch ein Jahr nach seinem plötzlichen Tod für Überraschungen. Und für gute Taten. 20 Originalkostüme aus dem Nachlass des Comedians gingen an die Aidshilfe Köln. Sie sollen jetzt nach und nach über das Charity-Tool bei ebay versteigert werden. RTL-Moderatorin Sonja Zietlow, die mit Dirk Bach einige Jahre vor der Kamera gestanden hatte, gab beim cover me - Tribute to Dirk"-Konzert Mitte November im Kölner E-Werk den Startschuss für diese außergewöhnliche Benefizaktion.

Die ersten drei Kostüme werden nun unters Fanvolk gebracht, zum Auftakt gleich ein absolutes Highlight: Eines der kunterbunten Dschungel-Outfits aus der RTL-Show "Ich bin ein Star - holt mich hier raus". Auch die anderen Verkleidungen hat er zu unterschiedlichen Gelegenheiten und Zeiten bei öffentlichen Auftritten getragen.

Der wandlungsfähige Schauspieler hatte sich zu Lebzeiten für die Arbeit der Aidshilfe Köln stark gemacht und in den vergangenen 20 Jahren sehr viel persönlichen Einsatz geleistet. So entstand unter seiner Führung das "cover me"-Benefizkonzert. Außerdem beteiligte er sich per Zustiftung an der Einrichtung der Lebenshaus-Stiftung, der Förderstiftung der Aidshilfe Köln.

Benefiz-Versteigerung unter www.ebay.de/usr/ahk4711

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutsche Adventisten spenden über 56 Millionen Euro

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Rund 56,4 Millionen Euro spendeten die knapp 35.000 deutschen Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2017 für den Unterhalt ihrer Freikirche. Gegenüber...

Große Resonanz bei der Film-Premiere im Lauterbacher Lichtspielhaus: "Eine Region lebt Demokratie"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im Lauterbacher Lichtspielhaus fand am Donnerstag die Premiere des Films „Eine Region lebt Demokratie“ statt. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens...

Diskussionsrunde: "Gegen den Strom?!? Akzeptanz von Energiewende und Stromnetzausbau" am 20. August 2018 in Weimar

, Medien & Kommunikation, Bürgerdialog Stromnetz - Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Am Montag, den 20. August 2018, veranstaltet der Bürgerdialog Stromnetz in Weimar eine Diskussionsveranstal­tung zum Thema „Gegen den Strom?!?...

Disclaimer